Gab es das nicht schon …

… wo ein schönes Design, da liegt es nahe, es zu reproduzieren. Also habe ich die Karte für meine Challenge Teilnehmer gleich noch einmal in anderen Farben gestaltet und eine Geburtstagskarte daraus gemacht.

Diese Karte ist schon auf dem Weg zu Ihrer Empfängerin. Ich hoffe, sie wird ihr gut gefallen.

Diesmal habe ich statt goldenem zu silbernem Bling gegriffen, um die warmen Beerentöne ein wenig „abzukühlen“. Feige und Zarte Pflaume sind sehr warme und intensive Farbtöne, die ein wenig Silber als Ergänzung gut vertragen können.

Das Stempelset „An Dich gedacht“ ist schon jetzt eins meiner Lieblingsprodukte aus dem neuen Katalog. Es wurde passend zum gleichnamigen Projektset für Heißprägetechnik entworfen. Ihr könnt es aber auch prima ohne das Material aus dem Projektset verwenden oder wenn Ihr dieses aufgebraucht habt.

Mir hat es wegen der schönen Schriftzüge, floralen Motive und v.a. deshalb gefallen, weil es Stempel perfekt zur 1 3/8″ Kreisstanze passt. Ich liebe es, wenn Stempel und Stanzen zusammenpassen.

Genauso wie Papiere und Bänder, wie die letzten Karten mal wieder gut illustriert haben. Ganz einfach Stampin‘ Up! eben.

Genießt das Wochenende bei hoffentlich schönem Wetter.

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*