Freude im Advent

Vorab, ich singe noch keine Weihnachtslieder. Nein, ich zeige Euch heute eine Geburtstagskarte, die ich mit dem Stempelset „Freude im Advent“ gestaltet habe.

Dieses Set legt Euch Stampin‘ Up! bei (Party)bestellungen über 350 € im September und Oktober als Geschenk oben drauf.

Hier brennen nun die Kerzen für ein Geburtstagskind, statt auf einem Adventskranz.

Eigentlich war mein Plan heute, diese Karte samt einer Kleinigkeit persönlich zu überreichen. Leider war das Geburtstagskind während meiner Besuchszeit verschwunden, offenbar in die Mittagspause.

Deshalb gibt es jetzt einfach Grüße auf dem Blog und die Karte per Post:

„Liebe Franzi, ich wünsche Dir alles gute im neuen Lebensjahr. Vielleicht sehen wir uns ja noch zum Workshop „Interaktive Karten“ am kommenden Samstag? Ich würde mich freuen, Dir nochmal in Natura gratulieren zu können. 🙂 „

So eine Kerzen-Karte ist wirklich schnell gestaltet und macht was her, wie ich finde. Auf jeden Fall sorgen die fröhlichen Kerzen für gute Laune. Bei der Wahl der Farben sind Euch keine Grenzen gesetzt.

Wer es gern noch bunter hat, nur zu. Ton in Ton ist mir ein wenig lieber. Deshalb habe ich den Spruch passend zu den Kerzen zweifarbig gestaltet. Mit den Stampin‘ Write Markern ist das ganz einfach.

Ganz schön peppig geworden ist diese Geburtstagskarte. Mich hatte offenbar der Scaterladen farblich inspiriert, in dem ich mit Töchterchen kurz vor dem Basteln gewesen war. Leider mussten wir ohne Board wieder nach Hause, denn die passende Größe fürs Kind war nicht vorrätig.

Heute Nachmittag können wir uns die neu gelieferte Ware anschauen. Ich habe heute Mittag schon mal einen Blick in den Laden geworfen und war begeistert. Tolle Farben und Designs! Ich bin gespannt, was sich die kleine Rollen-Diva nachher aussuchen wird.

Genauso gespannt bin ich, was der gebrochene Zeh unseres Tanzlehrers macht. Ob er heute Abend nach drei Wochen Pause wohl wieder aktiv ist? Na, Wetten würde ich darauf nicht abschließen.

Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart.

Eure

Dörthe

2 Kommentare für “Freude im Advent

  1. Franzi
    15. September 2017 at 19:29

    Liebe Dörthe,
    die Überraschung ist dir trotzdem gelungen. Ich habe mich gestern riesig gefreut als ich deine kleine Überraschung aus dem Briefkasten gezogen habe.

    Vielen lieben Dank
    Franzi

    • Dörthe
      15. September 2017 at 21:51

      Liebe Franzi,
      das freut mich. Ich war zweimal umsonst da und dachte, das war dann wohl ein Wink des Himmels dass die Post Geld benötigt. 🙂
      LG
      Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*