Swaps und Projekte vom Teamtreffen

Eins der Projekte vom Teamtreffen am Freitag hatte ich Euch ja schon gezeigt. Es war dieses hier, das sogar Helga mitgebastelt hat.

Basteln bei einem Event? Als ob das nicht schon sensationell genug wäre, war es auch noch ein Halloween Projekt. Nicht gerade das Lieblingsthema von Helga. 🙂

Aber Ines mag Halloween und das aus gutem Grund, der nicht Luther heißt, sondern …

„Alles Gute, liebe Ines, zu Deinem Geburtstag!

Ich bin sehr froh, Dich in meinem Team zu haben und drücke Dir die Daumen, für die kommenden Workshops und dass bald Dein erstes Teammitglied zu Dir findet.“

Natürlich gab es in unserer Team Whatsapp-Gruppe schon reichlich herzliche Grüße und Wünsche für Ines. Herrlich, wie die Frauen immer aneinander denken.

Wenn Du Dich von Ines` schönen Ideen anstecken lassen möchtest, dann schau doch mal auf ihrem Blog vorbei.

Doch nun zurück zum Teamtreffen. Dafür hatte Ines dieses Projekt vorbereitet:

Außerdem gab es noch einen Hexenbesen samt -kessel von ihr dazu geschenkt.

Verpackt waren die Projektmaterialien übrigens jeweils in einer individualisierten Tüte.

Und auch bei den Swaps war der ein „gruseliger“ dabei.

Marmelade und eine geniale Schachtel (Gaby)

aufwändig gestaltete Dom-Schachtel (Tina)

witzige Zugverpackung – keine war wie die andere (Katrin)

aufwändig gestaltetes Mini (Regina)

herbstliche Schokoladenverpackung in meinen Lieblingsfarben (Ines)

Badesalz zum Entspannen (Ines)

zauberhafte Leuchtkarte (Carola)

pfiffige Verpackung für Hüftgold (Silke)

Pizzaschachtel mit Mini-Kerzen für die Adventszeit (Yvonne)

Ramona, die ja erst eine Woche vor dem Teamtreffen eingestiegen war und noch kaum was von Stampin‘ Up! im Schrank hatte,

hatte diese niedlichen Teekerzen-Gläschen für uns alle aufwändig dekoriert.

süße Schachtel mit passendem Ausstecher (Helga)

Diese Pillowbox war mein Swap.

Wer aufmerksam gelesen hat, der merkt, es fehlt noch ein Swap. Entweder habt Ihr den fehlenden Swap schon in Helgas Bericht entdeckt, oder Ihr habt mitgezählt.

Ja , da fehlt noch Ines Nummer III im Team. Die hat mit ihrem Swap echt den Vogel abgeschossen, besser den Apfel.

In dieser wunderschönen Schachtel schlummerte nämlich noch eine fruchtige Überraschung …

… sehr haltbar übrigens.

Wunderschön! Ines verwöhnt uns ja häufiger mit selbst Genähten Kunstwerken, aber dieser Apfel ist schon was ganz Besonderes. Ich werde ihn als Standdeko mit auf meine Märkte nehmen und dort natürlich gut auf ihn aufpassen. Der findet bestimmt schnell Freunde …

So, das war ein kleiner Überblick über meine ertauschten Swaps und das Projekt von Ines. Fehlen noch meine Projekte, die ich gleich gemeinsam auf einem Foto zeige, sonst wird der Beitrag einfach viel zu lang (ich habe jetzt schon Mitleid mit allen, die ihn am Smartphone bis hierher verfolgt haben).

Morgen startet der Verkauf der neuen Stampin‘ Blends, die ich übrigens für meine Pizzaschachtel genutzt habe, für Ines‘ Geburtstagskarte und für Helgas Pillowgift (ein Gutschein ihrer Lieblingsfloristin in Hamminkeln) im Hotel hier in Jena.

Alle Details zu diesen tollen Stiften auf Alkoholbasis findet Ihr ab morgen hier auf meiner Seite.

Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche.

Eure

Dörthe

2 Kommentare für “Swaps und Projekte vom Teamtreffen

  1. Ines aus Gera
    1. November 2017 at 23:42

    Liebe Dörthe, vielen Dank für die herzlichen bzw. gruseligen Glückwünsche!!! Ich habe mich sehr gefreut. Auch darüber,dass euch mein Projekt gefallen hat und sogar Helga mitgebastelt hat!!! Es waren 2 tolle Tage Dank dir, Helga, Yvonne, euren Familien und allen Teammädels!!! Ich freue mich schon auf die nächsten gemeinsamen Aktivitäten…geht ja schon in einer Woche weiter…

    • Dörthe
      2. November 2017 at 08:21

      Liebe Ines,
      ja, das war wirklich ein schönes Wochenende. Ich freue mich schon auf der übernächste, in Mainz mit Dir, Ines und über 900 anderen bastelverrückten Demos.
      LG
      Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*