Basteln mit Weihnachtsmusik

… und Plätzchenduft.

Heute war ich zum Basteln zu Beate, Petra und ihren Mädels eingeladen. Nachdem ich alle Sachen trocken aus dem Auto ins die große Wohnküche verfrachtet hatte, dauert es nicht lange bis die Weihnachtsstimmung uns überwältigte. Gar nicht so selbstverständlich bei dem strömenden Regen seit gestern.

Vielleicht lag es an den Sachen, die ich vorbereitet hatte. Darunter auch diese lustige Karte, die der Anlass dafür war, dass die erste Weihnachts-CD des Jahres eingelegt und kräftig mitgesungen wurde.

Rudolf das Rentier…

Zugegeben, zwischenzeitlich waren die Augen ein kleiner Stimmungskiller … aber was tut man nicht alles für ein schönes Ergebnis. 🙂

Am Ende waren alle Augenteile aufgeklebt. Beate fasst ihr Ergebnis so zusammen: „Mein Rentier rechts hat schon kräftig am Glühwein genippt.“

Wir hatten so viel Spaß (so viel, dass wir die Zeit völlig vergessen haben) und ich freue mich sehr, dass ich die kleine Runde schon am kommenden Wochenende wiedersehen werde.

Dann sehen wir uns allerdings nicht in Beates Wohnküche, sondern an meinem Stand beim Weihnachtsmarkt in der Imaginata.

Alle Papierzuschnitte für die Mitmachangebote liegen inzwischen sicher verpackt und abgezählt in meinen Marktkisten. Hoffen wir, dass es das Wetter am ersten Adventswochenende besser mit uns meinen wird.

Ich freue mich auf viele nette Gäste, unabhängig vom Wetter versteht sich.

Meine Mitmachangebote sind nicht ganz so aufwändig wie unsere Rentierkarte …

… aber auch sehr sehr schön. Carola und Ulrike, die mich am Stand unterstützen werden, haben mir dafür in dieser Woche schon mal einen Daumen hoch geschenkt. Ihr dürft Euch also auf tolle Bastelprojekte zum Mitnehmen freuen.

Apropos freuen. Am Montag (27.11.) schenkt Stampin‘ Up! uns die Versandkosten. Vielleicht möchtet Ihr die Aktion nutzen, um vor der Adventszeit noch einmal Kleber, Papiere und Co aufzufüllen.

Am einfachsten und schnellsten geht es über meinen Onlineshop. Der hat 24 Stunden geöffnet. Aber aufgepasst, die aktuellen Aktionen enden morgen kurz vor Mitternacht.

Ihr müsst Euch also entscheiden: Produkte morgen noch mit Preisnachlass shoppen oder am Montag die Versandkosten sparen. Beides zusammen gibt es  leider nicht. 🙁

Falls Ihr alles schon habt, was Ihr benötigt, prima. Dann könnt Ihr Euch bei dem Sch_ _ _ wetter ja jetzt gemütlich an den Basteltisch zurückziehen…

… oder mich bei der Imaginata oder der Kräuterwerkstatt besuchen und gemeinsam mit mir werkeln.

Weihnachtsmarkt IMAGINATA

Sa. 3. Dezember 10:00 – 18:00 Uhr
So. 4. Dezember 10:00 – 18:00 Uhr

 

Am besten, Ihr verschafft Euch auf der Imaginata-Seite mal einen Eindruck von der einzigartigen Atmospähre im technischen Denkmal (die Seite hab ich Euch oben verlinkt). Ihr werdet sehen, dieser Markt ist etwas ganz Besonderes.

Die Kräuterwerkstatt öffnet dann am 9.Dezember ihre Pforten für kreative Wichtel. Ausruhen könnt Ihr Euch im kleinen Cafè und kreativ austoben bei folgenden Angeboten:

Naturkosmetik selbst herstellen, Räucherwerk selbst mischen, frisches Suppengewürz anrühren oder kleine Geschenke nähen. Bei mir gibt es dazu die passenden Schachteln und Tütchen zum selbst gestalten.

Ihr seht, im Flauschhaus ist `ne Menge los. Deshalb kam meine Mutter heute auch zum Plätzchenbacken, was unsere Kinder (und die Oma) sehr genossen haben.

Draußen Regen, drinnen Plätzchenduft – herrlich. Das war ein Samstag ganz nach meinem Geschmack.

Genießt den Sonntag kreativ, in der Küche, im Bett, auf Arbeit. Wo auch immer, macht das beste aus dem Tag.

Bis bald.

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*