Tropenhitze in Jena

Heute ist es etwas später geworden. Langsam kühlt es ab, obwohl es noch immer gefühlte 45°C im Schatten sind – jetzt 20.30 Uhr! Mein Tag war voll gepackt: Kieferorthopädie mit Junior (Arzt zufrieden); Geschenk für einen Freund von Junior besorgen (Gutschein besorgt), neuer Anlauf zum Sandalenkauf für Junior (Gr. 48!, im dritten Laden fündig geworden, fragt lieber nicht nach dem Preis). Vorher war ich mit der Jüngsten noch kurz auf dem Mehrgenerationenfest in Jena Ost. Das lag auf dem Heimweg. Zumba bei 36°C im Schatten. Nix für mich. Basteln bei den Temperaturen? Eher nicht mehr.

Ich kann Euch trotzdem was Kreatives zeigen. Zum Glück habe ich vor ein paar Tagen aus Farbkarton in den neuen In-Color-Farben diese Körbchen gemacht.

20130616_31222_Boxen_In_ColorEin paar kreative Erzieherinnen waren auf mich zugekommen, die gern für ihre Kita Dekoration basteln möchten, am liebsten natürlich auch mal mit den Kindern. Sie hatten von der Big Shot gehört und sind nun ganz gespannt, was man alles damit machen kann. Für diese kleinen Körbchen habe ich mit den Framelits „Blütenrahmen“ gearbeitet. Aus dem größten Rahmen lassen sich wirklich kinderleicht solche niedlichen Körbe machen.

20130616_31226_Boxen_In_ColorDas passende „Gras“ zum Füllen lässt sich ganz einfach aus hauchdünnen Streifen schneiden. So einsteht eine fröhliche Partydeko.

Das Kita-Jahr neigt sich dem Ende und manche Kinder werden in die Schule verabschiedet. Die Schulanfänger freuen sich sicher über so ein Körbchen mit einem kleinen Andenken drin. Okay, die Zuckertüte wurde in Jena erfunden. Aber bis zur richtigen Schuleinführung mit großer Zuckertüte dauert es ja noch.

Mit den Erzieherinnen habe ich mich übrigens zu einem speziellen Big-Shot Workshop Im Juli verabredet. Da können sie die Big-Shot selbst ausprobieren und vor allem auch die neue Magnet-Plattform testen, die es im neuen Katalog geben wird. Darauf verrutschen die Framlits nicht mehr. Genial!

Morgen soll es noch heißer werden als heute. Stöhn! Mir hat es heute schon gereicht. Aber ein Gutes hat das Ganze. Unser Keller trocknet schneller.

Schönen Abend noch

Dörthe

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*