Dino X-Ray

Knochen rufen ja geradezu danach, eine Karte zu entwerfen, bei der sie auf besondere Weise ins Zentrum gerückt werden. Dazu fiel mir diese Karte ein…

… auch wenn man keine Dinos mehr unters Röntgengerät legen kann. Die meisten wären ja ohnehin viel zu groß dafür. Ein Stegosaurus, wie auf meiner Karte, auf jeden Fall. Diese friedlichen Pflanzenfresser konnten bis zu neun Meter lang werden.

Was würde besser zu einem Tier von solchem Format passen, als der Spruch „Du bist große Klasse“. Ihr findet diesen Spruch im Gastgeberinnenset „Post mit PS“.

Vielleicht wollt Ihr es Euch bei einer Bastelparty in Euren vier Wänden verdienen. Dann meldet Euch gern bei mir. Im August und September habe ich noch wenige Termine für eine Party bei Euch daheim im Kalender frei.

Wenn es Dinos sein dürfen, dann basteln wir vielleicht so eine Karte gemeinsam …

… wenn nicht, dann lasse ich mir natürlich etwas nach Eurem Wunsch einfallen.

Das Designerpapier ist übrigens aus dem Paket „Kaffeepause“, das weit mehr als „nur“ Kaffeemotive enthält.

Ich hoffe, Ihr genießt den Sommer.

Kommt gut in die neue Woche, ob Ihr Urlaub habt, zur Arbeit geht oder was immer das Leben gerade für Euch bereit hält.

Eure

Dörthe

Gab es das nicht schon …

… wo ein schönes Design, da liegt es nahe, es zu reproduzieren. Also habe ich die Karte für meine Challenge Teilnehmer gleich noch einmal in anderen Farben gestaltet und eine Geburtstagskarte daraus gemacht.

Diese Karte ist schon auf dem Weg zu Ihrer Empfängerin. Ich hoffe, sie wird ihr gut gefallen.

Diesmal habe ich statt goldenem zu silbernem Bling gegriffen, um die warmen Beerentöne ein wenig „abzukühlen“. Feige und Zarte Pflaume sind sehr warme und intensive Farbtöne, die ein wenig Silber als Ergänzung gut vertragen können.

Das Stempelset „An Dich gedacht“ ist schon jetzt eins meiner Lieblingsprodukte aus dem neuen Katalog. Es wurde passend zum gleichnamigen Projektset für Heißprägetechnik entworfen. Ihr könnt es aber auch prima ohne das Material aus dem Projektset verwenden oder wenn Ihr dieses aufgebraucht habt.

Mir hat es wegen der schönen Schriftzüge, floralen Motive und v.a. deshalb gefallen, weil es Stempel perfekt zur 1 3/8″ Kreisstanze passt. Ich liebe es, wenn Stempel und Stanzen zusammenpassen.

Genauso wie Papiere und Bänder, wie die letzten Karten mal wieder gut illustriert haben. Ganz einfach Stampin‘ Up! eben.

Genießt das Wochenende bei hoffentlich schönem Wetter.

Eure

Dörthe

Goodies vom Karten Challenge

Vom, für? Jedenfalls rede ich über die Überraschungen, die ich heute an alle Kreativen geschickt habe, die meine Herausforderung angenommen und sich am Heavy-Metal Challenge beteiligt hatten.

Es hat ein wenig gedauert bis alles gestaltet und verpackt war. Die Idee für meine Karte stammt übrigens, wenn ich mich richtig erinnere, von meiner Demo-Kollegin Dörte Keßling. Mir hat die Idee den Schriftzug auszuschneiden total gut gefallen.

Bei den Farben habe ich ebenfalls zu Meeresgrün und Limette gegriffen. In Kombination mit Gold gefallen mit die Farben besonders gut.

Was in den goldenen Tüten ist, verrate ich nicht. Schließlich soll das Ganze bis zum Öffnen eine Überraschung bleiben. Nur soviel, es sind Stampin‘ Up! Produkte die zum Verbrauch gedacht sind.

Anhand der Form der Tüte könnt Ihr vielleicht erahnen, was im Inneren zu finden sein wird …

Diese goldenen Tüten sind einfach nur wunderbar. Sie wirken edel aber nicht kitschig und lassen sich prima mit all den schönen Stampin‘ Up! Farben kombinieren, mit den meisten jedenfalls.

Besonders dunkle Töne – wie das Meeresgrün – bilden einen schönen Kontrast zum Weiß und Gold der Tüten. Davon kann man gar nicht genug haben.

Es hat mir großen Spaß gemacht die Goodies zu gestalten und versandfertig zu machen. Bei der Postfiliale um die Ecke bin ich inzwischen ja sowas wie VIP-Kundin. Ich glaube, wir sorgen dort für einen beträchtlichen Teil des Umsatzes.

Apropos, lasst mich kurz noch was Geschäftliches einschieben.

Noch bis Ende des Monats gilt das phantastische Angebot für Neu-Einsteiger_innen. Zusätzlich zum Starterpaket erhaltet Ihr im Juli Basisprodukte sowie das Stempelset „Wie ein Weihnachtslied“ im Gesamtwert von 87,50 € geschenkt. Ich kann mich nicht erinnern, dass es schon mal so viel als Geschenk oben drauf gab.

Wenn Ihr also im Juli einsteigt, bekommt Ihr beim Kauf Eures individuell zusammengestellten Startersets für 129 € Produkte und Geschäftsmaterialien im Wert von 262,50 €.

Diese Produkte gibt es geschenkt. Sie sind perfekt für alle, die bereits darüber nachdenken Workshops anzubieten, denn so habt Ihr gleich die wichtigsten Basis-Produkte mit im Starterpaket.

Hier geht es zum schnellen Einstieg.

Für alle, die nicht ans Einsteigen denken, aber vor der Weihnachtsbastel-Saison noch Papiervorräte und Klebstoffe auffüllen wollen, die sich Wünsche aus dem neuen Katalog erfüllen möchten oder einfach nur so was aus dem Stampin‘ Up! Sortiment brauchen, für Euch gibt es die Aktion Bonustage.

Für jede Bestellung im Wert von 60 € (Katalogpreise zzgl. Versandkosten) erhaltet Ihr einen Gutschein in Höhe von 6 €. Wer über meinen Onlineshop bestellt, bekommt die Gutschein-Codes direkt von Stampin‘ Up! per Mail zugeschickt. Wer bei mir bestellt, der erhält die Gutschein-Codes im Anschluss von mir.

In meinen Workshops am 12. August gibt es übrigens noch freie Plätze.

10:00 – 12:30 Uhr – Blühende Geburtstagsgrüße

13:30 – 16:00 Uhr – Interaktive Grußkarten

17:00 – 19:30 Uhr – Sag´s mit einer Karte

Diese Kreativkurse finden also am ersten Samstag nach den Thüringer Schulferien statt und sind perfekt für alle, die sich noch ein wenig Urlaubsfeeling verdienen möchten.

Allen, die am 12. August gleich zwei Kurse hintereinander buchen, biete ich einen Rabatt von 5 € auf die zweite Workshop-Teilnahme an. Ihr zahlt also nur 25 statt 30 Euro für die beiden Kurse.

„Na, liebe Ramona, liebe Christina und alle anderen „alten“ und neuen Workshopgäste, wie wäre es, wenn Ihr einen kreativen Kurzurlaub bei mir bucht!?“

Meine Bonussticker, Materialkiste, Goodies, Snacks und Getränke gibt es natürlich wie gewohnt.

Meldet Euch am besten so rasch wie möglich bei mir an. Sobald die Ferien zu Ende sind, wird das Interesse an den Workshops sicher noch steigen.

Ich freue mich auf Euch!

Eure

Dörthe