Neues von Stampin‘ Up! im August

Pünktlich zum Monatsanfang gibt es wieder tolle Neuigkeiten von Stampin‘ Up!

Stampin_Up-4-fuer_3

Jetzt ist die Gelegenheit sich mit schönen Papieren einzudecken. Wer im August drei Packungen Designerpapier bestellt, darf sich eine vierte Packung gratis aussuchen. Damit nicht genug, beim Kauf von 6 Packungen gibt es 2 Gratispakete, beim Kauf von 9 gibt es 3 …

Die zur Auswahl stehenden Designerpapiere findet Ihr auf den Seiten 151, 153 und 154 des Jahreskatalogs. Die Aktion gilt nicht für Papiere im Pack und für Besonderes Designerpapier. Schaut einfach nach den Seitenzahlen. Dann seht Ihr schnell was geht. Es steht immerhin fast die ganze Palette zur Auswahl.

Besonders schön für die Sommerzeit und Scrapbook-Layouts finde ich die Papierserie „Meine Welt“ (S. 151). Universell ist Potpourri in Schwarz-Weiß, exotisch „Zauber des Orients“ (beide S. 154).

Ein weiteres neues Angebot kam heute auch noch rein. Es gibt ein neues Best of 25 years Stempelset.

Best of Shelli

Dieses schöne Set heißt „Best of Shelli“ und enthält einige von Shelli Gardners Lieblingsmotiven aus den letzten 25 Jahren.

Morgen melde ich mich mit weiteren Neuigkeiten!

Bis dahin

Dörthe

PS: Mein Blog-Candy läuft noch bis zum Samstag. Sicher Dir Dein Los im Lostopf!

Schmetterlingsgrüße

20130730_32121_Stampin_Up_Karte_AdoptionAuf der Convention in den USA war eine ähnliche Karte offenbar einer der häufig fotografierten Swaps. Tami White hat deshalb extra ein Video gedreht. Ich habe die Karte ein wenig abgewandelt, finde das Ergebnis aber auch recht gelungen.

Den Spruch aus dem Set „11 Richtige zum Familienglück“ (Art.nr. 130198) finde ich wunderschön. Den wollte ich eigentlich schon lange für ein Projekt verwenden.

20130730_32119_Stampin_Up_Karte_AdoptionDie Farben der Karte sind mal wieder die neuen In-Colors. Sie passen einfach toll zum Sommer. Wenn ich daran denke, dass der neue Herbst- und Winterkatalog Ende August schon wieder auf den Markt kommt. Nicht, dass ich mich nicht auf neue Produkte freue. Aber ehrlich, nach Herbst oder gar Weihnachten ist mir nun wirklich noch nicht.

Ich habe die Steifen in Jade, Rhabarberrot und Pistazie mit unterschiedlichen Prägefoldern geprägt. Der in Pistazie ist mit einem Prägefolder von Provo Craft für die Cuttlebug bearbeitet, der natürlich auch mit der Big Shot verwendet werden kann. Wer so einen Prägefolder sucht, der kann auch auf den neuen Herbst- und Winterkatalog warten. Stampin‘ Up! scheint so einen Folder herauszubringen (jedenfalls legt der US-Katalog das nahe). Sicher wird er, wie immer bei Stampin‘ Up!, hervorragend auf den Rest der Produktpalette abgestimmt sein. Ich nutze aber auch gern noch meine alten Sachen, die ich mir vor Jahren mal für meine erste Stanzmaschine gekauft hatte. Schon aus Nostalgie!

Über Eure Kommentare freue ich mich. Wer es noch nicht mitbekommen hat, meine kleine Umfrage zu Euren Wünschen für meinen Blog läuft noch bis zum 2. August. Details könnt Ihr hier nachlesen.

Schöne Grüße

Dörthe

 

Auf zu neuen Ufern

Ihr beteiligt Euch zwar rege an meiner Umfrage, aber ganz umkrempeln wollte ich meinen Blog nicht. 🙂 Scheint zum Glück auch nicht nötig zu sein.

Danke für Eure Kommentare. Meine Gewinn-Aktion läuft noch bis zum 02.August. Details zum Blog Candy findet Ihr im gestrigen Beitrag.

„Auf zu neuen Ufern“ heißt es vielmehr für Freunde, denen ich einen netten Gruß in dieser Karte schicken möchte.

20130727_32103_Stampin_Up_Baby Das Stempelset „Zoo Babies“ (S. 55 im Katalog) hat es mir irgendwie angetan. Die Tierchen sind zu niedlich. Ich habe die neuen In-Color Farben Pistazie und Altrosé mit Vanille pur kombiniert. Für die Streifen habe ich das Stempelset „Tapi it“ (S. 127 im Katalog) und das neue Washi Tape von Stampin‘ Up! benutzt. Ich finde, es sieht wirklich so aus, als würden Elephant und Tukan am Ufer stehen und sich auf neue Abenteuer freuen.

20130727_32105_Stampin_Up_BabyUm den Tieren mehr Dimension zu geben, habe ich sie jeweils zweimal gestempelt. Einmal in Pistazie und einmal in Altrosé. Dann habe ich das Ohr, den Schnabel und den Flügel in Altrosé ausgeschnitten und z.T. mit Dimensionals (jetzt dämmert mir, warum die Dinger so heißen) passend aufgeklebt.

Ich hoffe, die Karte wird den Empfängern gefallen. Falls Ihr auch Überraschungspost bekommen möchtet, dann hinterlasst einen Kommentar. Infos dazu findet Ihr im Blogbeitrag von gestern.

So, nun schreib ich noch einen Gruß in meine Karte, damit sie morgen früh mit der Post auf die Reise geht.

Es grüßt Euch

Dörthe