Ausgebrütet

Nach 99 Tagen Brutzeit ist unser Küken geschlüpft! Habt Ihr es schon entdeckt?

Ich hatte in den letzten Wochen und Monaten viele Anfragen nach Workshops für Kinder. Mütter wollten mich außerdem gern für das Geburtstagsbasteln mit ihren Sprösslingen engagieren.  Lange habe ich gegrübelt, ob ich spezielle Workshops für Kinder machen kann und möchte.

Nun habe ich eine gute und eine schlechte Nachricht für Euch:

Die gute Nachricht zuerst: Es wird zukünftig Kinderworkshops geben.

Ihr findet die neue Rubrik, samt eigenem Stempelflausch Kids Logo auf der linken Seite. Gefunden? Dort könnt Ihr Euch zukünftig informieren, wann die ersten Workshops – wie gewohnt im FranCa – stattfinden werden.

Es wird eine Altersbeschränkung geben, die vom Inhalt  des Workshops  abhängt. Das Mindestalter beträgt 8 Jahre! Die Teilnahme von Mama, Papa oder einer anderen Begleitperson ist möglich, bei Kindern mit besonderen Bedürfnissen ist sie erwünscht. Teenager dürfen natürlich auch ohne Eltern kommen.

Details erfahrt Ihr rechtzeitig hier auf meinem Blog.

Nun die schlechte Nachricht: Kindergeburtstage in den eigenen vier Wänden gibt es nur für meine eigenen Kinder. Ihr könnt aber gern langfristig nach einem Workshop im FranCa für das Geburtstagskind und seine Gäste fragen. Zu Euch nach Hause komme ich nicht.

Meine Kinder sind nun ganz aufgeregt. Sie lagen mir schon lange mit der Idee von Kinder-Workshops in den Ohren und wurden bei den Entscheidungen beteiligt.  Sie durften Vorschläge für das Kids-Logo machen, die Entwürfe mit begutachten und dürfen mit ihren Freunden die Testpersonen bei den ersten Terminen sein. Nun freuen wir uns alle schon darauf.

Ihr könnt mir schon jetzt Wünsche zum Inhalt der Workshops als Kommentar zu diesem Beitrag hinterlassen oder per Mail schicken.

Kids

Nicht vergessen: Der Termin für die nächste Sammelbestellung ist der 29.8. 18:00 Uhr!

Flauschige Grüße

Dörthe

Nach dem Workshop

Da bin ich nach einem aufregenden Tag gestern wieder. Es war der erste Schultag nach der Ferien. Die Kinder kamen mit vielen Erlebnissen und Neuigkeiten nach Hause. Es war wie im Bienenkorb. …

Emsig ging es dann auch beim Abendworkshop im FranCa weiter. Es gab so viele Voranmeldungen, dass ich leider einigen Leuten absagen musste.

20130826_35019_Stampin_UpDafür durfte ich einige neue Bastelbegeisterte begrüßen. Neben Karten sind diesmal auch kleine Mini-Scrapbooks entstanden.

20130826_35018_Stampin_UpDer Abend hätte sicher noch länger sein können. Da waren sich alle einig. Wie oft war die eine oder andere Teilnehmerin überrascht: „Ich hätte nie gedacht, dass ich so kreativ bin!„. Ist doch super, wenn jemand mit so einem Gefühl aus dem Workshop geht. Das ist eigentlich das schönste Fazit, was ich mir vorstellen kann. Menschen von ihren eigenen Fähigkeiten zu überzeugen ist doch toll. Außerdem bringt so ein Workshop für mich auch immer neue Ideen. Ihr glaubt nicht, was die „Mädels“ gestern alles aus dem Stempelset „Zoo Babies“ rausgeholt haben. Das Set war der Renner, v.a. der kleine Tukan.

20130826_35017_Stampin_UpOne-Sheet-Boxen sind auch entstanden. Wie passend, dass gerade noch die Designerpapier-Aktion läuft.

Stampin_Up-4-fuer_3Weil die Zeit so kurz war und ich natürlich nicht Alles beim Workshop dabei haben kann, gibt es jetzt – nicht nur für die Workshopteilnehmer- die Option meinen Termin für die nächste Sammelbestellung zu nutzen.

Schickt mir Eure Wünsche bitte bis zum 29. August 20:00 Uhr. Ab da gilt auch der neue Herbst-/Winterkatalog. 😉

20130826_35020_Stampin_Up Mit diesem Bild von gestern Abend soll es für heute erst mal genug sein.„Danke Mädels, wir hatten einen tollen Abend!“

Ich bin zugegeben ziemlich platt.

Gute Nacht!

Dörthe

 

Nun bleiben keine Wünsche mehr offen

In den nächsten Tagen und Wochen benötige ich für gute Freunde und Bekannte ein paar Geschenke. Gut, dass es Schachteln und Boxen inzwischen in mehreren Größen gibt. In die extragroße Box passt wirklich viel rein. Ab 29. August könnt Ihr sie aus dem Herbst-/Winterkatalog bestellen.

20130823_34968_Stampin_Up_Box-XLDiese Box habe ich mit dem Designerpapier „Zauber des Orients“ gestaltet. Die Farben sind wunderschön: Curry-Gelb, Flüsterweiß, Jade und Schiefergrau. Die Designs dieser Reihe wirken frisch, sehr harmonisch und zugleich edel. Das Richtige für eine ansprechende Geschenkverpackung!

Mir gefällt die ganze Produktreihe „Zauber des Orients“ gut. Den passenden Stempel „Beautifully Baroque“ und den Prägefolder habe ich leider nicht. Kein Problem, denn gut harmoniert auch „Daydream Medallions“, das ich schließlich für die Dekoration des Deckels genommen habe.

20130823_34969_Stampin_Up_Box-XLNur Blütenrahmen zu verwenden war mir zu brav und süßlich. Deshalb habe ich ein Motiv aus dem Set „Tafelrunde“ quer eingeschoben. Mit dem Fischgrät-Band kommt zusätzlich etwas mehr Nüchternheit als Kontrast zu den verspielten Medallions hinzu. Ich liebe dieses Band und hätte davon am liebsten sämtliche Farben im Schrank.

20130823_34967_Stampin_UpNun fehlt nur noch der Inhalt. Mit dem tue ich mich diesmal schwerer als mit der Verpackung. Ich verschenke gern etwas, von dem ich glaube, dass es der beschenkten Person gefallen wird. Irgendwas, nur um etwas zu schenken, das ist nicht so meins. Aber was schenkt man Menschen, die überhaupt nicht an materiellen Dingen interessiert sind? Na, mir wird sicher noch etwa einfallen.

Für den Fall, dass Ihr ein paar – ganz und gar materiellen – Stempelsachen nicht ganz abgeneigt seid, habe ich mir schon vor Längerem etwas einfallen lassen. Nicht sonderlich kreativ, aber ich bin stolz, dass es jetzt funktioniert.

Ihr könnt ab sofort via PayPal bei mir einkaufen. Keine Wartezeit mehr. Ist das nicht toll? Fehlt Euch ein Stempelset oder wollt Ihr rasch noch eine Aktion von Stampin‘ Up! nutzen, dann schickt mir Euren Wunsch. Ich prüfe die Lieferbarkeit und schicke Euch eine Rechnung. Bitte wartet meine Bestätigungsmail immer erst ab, bevor Ihr aufs Bezahlknöpfchen drückt. Ihr findet es übrigens rechts unten auf meiner Seite.

Ein Gutschein gewünscht? Kein Problem. Auch den könnt Ihr zukünftig einfach per PayPal bezahlen, Workshopgebühren ebenfalls.

Apropos Workshops, da gibt es schon bald ein paar Neuigkeiten für Euch. Der Stempelflausch hat sozusagen etwas ausgebrütet. … Mehr über dieses süße Geheimnis verrate ich Euch im Laufe der kommenden Woche.

Bis dahin!

Eure Dörthe

PS:  Fast hätte ich es vergessen. Ich wollte Euch doch verraten, wofür ich ein Hotelzimmer brauche. Ich fahre nun doch zum großen Teamtreffen von Jenni Pauli! Jenni ist die Demo in Deutschland und ich gehöre praktisch zu ihrem Team. Ihr dachtet ich gehöre zum Team „Stempelkunst-by-Helga“? Richtig, aber Helga, die für mich immer noch unübertroffen ist, gehört zum Team von Jenni. Deshalb gehöre ich auch dazu. Toll, oder?!

Wenn Ihr zu mir ins Team kommen möchtet, könnt Ihr also gleich mehrfach von erfahrenen Demos profitieren. Meldet Euch, falls Ihr Lust habt!