Trauerkarte

Zwischen Näh-Euphorie und Papierkürbissen musste ich kurzfristig eine Trauerkarte anfertigen. Besser, ich wollte es so.

Zum Glück betrifft der Todesfall unsere Familie nicht. Trotzdem, der Tod ist nie ein schöner Anlass zum Kartenbasteln.

Ich zeige Euch die Karte dennoch, weil ich sie wirklich gelungen finde (von „schön“ möchte ich lieber nicht sprechen).

Motiv und Spruch aus „Kunst mit Herz“

Ich hoffe, dass diese Karte für einen kleinen Moment des Trostes sorgen wird.

Obwohl mein Motiv vermutlich nicht das klassische Motiv für eine Trauerkarte ist, bin ich mir sicher, dass es bei diesem Todesfall das passende Motiv ist.

Im Inneren der Karte war noch Platz für ein paar persönliche Worte. So recht wusste ich nicht, was ich schreiben sollte, versucht habe ich es trotzdem.

Ich habe mir getraut, drei der Segmente im Herzen mit unserem neuen Crystal Effects in Schimmerglanz auszufüllen.

Auf dem Foto sieht man es kaum, im Original erinnern mich diese Tropfen an Tränen.

Die Karte sollte inzwischen angekommen sein und beim Schreiben dieses Beitrages wird mir einmal mal bewußt, wie kostbar unsere Lebenszeit doch ist.

Gebt also auf Euch acht…

Eure

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.
Meike Döscher
Meike Döscher
1 Jahr zuvor

Liebe Dörthe,
eine sehr gelungene Trauerkarte ohne viel Schnickschack und dumme Sprüche. Gefällt mir sehr gut. Wenn Du im Inneren „herzliches Beileid“ anbringst, gefällt sie mir noch besser. „Aufrichtige Teilnahme“ klingt für mich immer so, als müsste man es noch betonen, dass die Anteilnahme aufrichtig ist.
Für Innen oder außen ist auch Folgendes recht gut: 1. Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten, 2. Sonnige Zeiten, weine nicht , dass sie vorüber, lächle, dass sie gewesen (Zitat von Immanuel Kant). Und dann bietet sich handschriftlich an: In stiller Trauer fühlen wir Euren Verlust mit Euch. So mache ich es jedenfalls immer, wenn ich jemandem Beileid ausdrücken muss.
Vielleicht hilft mein Tipp Dir.
Liebe Grüße von
Meike

Dörthe
Dörthe
Antwort an  Meike Döscher
1 Jahr zuvor

Danke, liebe Meike, ich stimme Dir absolut zu. Aber da außen ja schon von Herzen stand, wollte ich drinnen nicht noch herzliches Beileid stempeln. Außerdem sollten die Schriftarten zueinander passen und nun ja… herausgekommen ist diese Karte.
DSas Zitat von kant ist wirklich schön. Das werde ich mir merken und dabei an Deinen lieben Kommentar denken.
LG
Dörthe

scrapkat
scrapkat
1 Jahr zuvor

Liebe Dörte,
deine Karte ist dem Anlaß entsprechend toll geworden! Sie gefällt mir sehr gut. Ich hab die Tage auch erst ein solches Kärtchen gewerkelt und hoffe, daß es der Empfängerin etwas Trost spenden mag.
Gruß scrapkat

Dörthe
Dörthe
Antwort an  scrapkat
1 Jahr zuvor

Hallo Scrapcat,
hab mich sehr gefreut, von Dir zu lesen. Schön, dass Dir die Karte gefällt. Möglicherweise ist sie sogar an die gleiche Adresse gegangen…
Danke fürs Vorbeischauen sagt
Dörthe