Jetzt auch noch Schnee

Eigentlich liebe ich Schnee und Wege freischaufeln macht mir nichts aus. Mit frisch zusammenwachsenden Rippen ist das etwas anders und bei diesen Mengen Schnee in nur einer Nacht ohnehin. Ich musste es langsamer angehen, als mir lieb war.

Der Schnee türmt sich vor den Fenstern meines Bastelzimmers.

Also war Schneeschippen angesagt. Wege schaufeln, Auto freischaufeln, Tor freilegen, Flachdächer vom Schnee befreien.

Wir ware alle fünf mehr oder weniger über den ganzen Tag im Einsatz, denn es soll in der Nacht und morgen Vormittag schneien.

So sieht ein fröhlicher Student aus, der gerade eine Prüfung online abgelegt hat. 🙂

So Einer, der sich gerade startklar macht für den Garteneinsatz. Nur noch Handschuhe anziehen und ab auf die Leiter… 🙂

In ganz Thüringen heute und morgen in Jena nochmal die Schulen zu – also alles so wie immer – nun aber auchgeschlossen für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen. Was soll das nur für ein Abitur werden?

Auch der Unterrichtsplan musste vielfach angepasst werden, z.B. war der Mathelehrer des Mittleren in Köln gestrandet, wo bei der Bahn nix mehr ging. Ob er bis morgen 17 Uhr wieder in Jena sein wird, da habe ich doch erhebliche Zweifel. (Überhaupt, was macht er in Köln…?)

Kein Bus und keine Bahn fahren gerade und unser Sproß braucht eigentlich noch einen negativen Schnelltest, damit er am Donnerstag zur einem Vortrag auf Note die Schule betreten darf (könnte man das nicht auch digital… war ja nur so eine Idee).

Junior muss übrigens an drei verschiedene Schulen, um alle seine Kurse fürs Abitur zusammenzubekommen und die haben, wen wundert es, unterschiedliche Regeln. *stöhn*

Die einzige Regel lautete bei uns heute: Warm ein- und dann mit anpacken!

Die idyllischen Fotos täuschen ein wenig darüber hinweg, wie groß das Schneechoas wirklick ist. Ganz so harmlos, wie das in unserem Garten vor der Haustür wirkt, ist es nämlich ganz und gar nicht.

Drückt uns die Daumen, dass es nicht zu viel schneit und nicht zu eisig wird.

DHL hat heute nichts ausgeliefert, der Zeitungszusteller uns nicht erreicht und überhaupt war es bis auf das Kratzen der Schaufeln im Schnee sehr ruhig bei uns in Jena.

Bleibt gesund und sicher .

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.