Noch einmal schlafen

… dann ist Teamtreffen.

Jetzt ist es gerade mal 16:30 Uhr und ich habe sage und schreibe ALLES für morgen gepackt. Nur die Getränke müssen wir noch holen, dann bin ich startklar für mein Frühjahrstreffen mit meinem Team.

So ein Teamtreffen allein ist schon ein großes Ereignis. Zusammen mit dem Vortragsabend wird das ein ziemlicher Kracher. Ihr glaubt gar nicht, was ich letzte Nacht für schräge Träume hatte.

Atmen und den Überblick behalten

Die Zahl all der Kisten, Kästen, Taschen und Körbe im Bastelzimmer und Flur hat noch zugenommen. Mir war gar nicht klar, dass das überhaupt funktionieren würde. 🙂

Hoffentlich passen all die schönen Sachen in den Kofferraum. Zweimal wollen wir nämlich nicht fahren. Ach ja, Wechselsachen wollte ich noch bereitlegen.

Das ist nur etwa die Hälfte der Sachen, die mir müssen…

Apropos Wechselsachen, was ziehe ich nur an???

Ich brauche etwas Praktisches zum Ein- und Umräumen, was Nettes fürs Teamtreffen und was Schönes für den Vortrag am Abend.

Balian hat mir erzählt, dass Leute aus Hamburg anreisen werden um seinen Vortrag in Jena zu hören. Na, das wird echt spannend.

Keine Ahnung, ob ich ihn vor fünfzehn, fünzig oder gar mehr Menschen anmoderieren werde. Der Saal jedenfalls ist so riesig nicht. Frühes Kommen sichert Euch also die besten Plätze.

Karten gibt es ausschließlich an der Abendkasse. Diese öffnet 18:30 Uhr.

Drückt mir/uns die Daumen für einen gelungenen Tag morgen. Wir lassen von uns hören.

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.