Inspiriert von meinem Team

Jeden Monat gibt es eine kleine Herausforderung für mein Team. Im Mai hatte ich alle Teammitglieder mit meinen Kranz-Schablonen für den Stamparatus versorgt. Die Aufgabe im vergangenen Monat bestand deshalb darin, Kränze zu stempeln.

Auf unserer Teamseite Stempelplausch können sich „meine Mädels“ nun alle Ideen anschauen.

Kurz vor Monatsende hat mir Lydia noch ein Foto ihres Projektes geschickt. Ich fand es so niedlich, dass ich sie darum gebeten habe, es hier mir Euch teilen zu dürfen. Hier ist es:

Lydias Feen-Wimpel zur Begrüßung

Noch hat Lydia keine Webseite und im Kreise der Familie mit dem gemeinsamen Stempeln losgelegt, sie ist aber sehr erfahren im Direktvertrieb und hat – wie man unschwer erkennen kann – viel Talent in Sachen Papier und Tinte.

Wenn Du in der Nähe von Alperstedt wohnst und ebenfalls Lust auf eine kreative Auszeit hast, dann freut Lydia sich sicherlich über neue Gäste. (Kontaktanfragen leite ich gern weiter)

Ich jedenfalls habe mich von den Willkommenswimpeln inspirieren lassen.

Hier seht Ihr meine Variante:

Seit meine Demokollegin Jasmin diese Wimpel mit der Bastelwelt geteilt hat, verbreiten sie sich im Wind in der Kreativgemeinde.

Obwohl ich nun wirklich nicht jeden Trend mitmache, beim Basteln und besonders für diese Wimpelchen habe ich gern eine Ausnahme gemacht.

Blatt für Blatt ein Zauberwerk

Meine Fee zeichnet gerade wunderschöne Blätter und Blüten. Da ich diese hervorheben wollte, habe ich den Federhalter nicht coloriert. Dadurch treten die anderen Motive deutlicher hervor.

Bei den Farben treffen Lind- und Tannengrün auf Olivgrün und Rauchblau bzw. Flieder.

Die fliederfarbenen Stempelkissen wurden übrigens von Stampin‘ Up! zurückgenommen bzw. gar nicht erst ausgeliefert, weil es ein Qualitätsproblem gab.

Es könnte also sein, dass Flieder am Dienstag noch nicht bestellbar ist, wenn unser neuer Katalog für die Kunden an den Start geht. Aber mal ehrlich, lieber warte ich ein wenig und habe dafür ein Stempelkissen in der gewohnt guten Qualität.

Am besten schickt Ihr mir Eure Wunschlisten rechtzeitig zu, damit ich schon vor dem Sammelbestelltermin am 4. Juni alle Artikelnummern Eurer Wunschliste beisammen habe.

Obwohl es für den Mai angekündigt war, ist das Paper Pumpkin Set „Gruss und Kuss von Shelli“ weiterhin im Onlineshop gelistet. „Solange der Vorrat reicht“ bedeutet wohl, dass Ihr es noch bestellen könnt.

Apropos bestellen:

Pünktlich zum Katalogstart am kommenden Dienstag lege ich mein beliebtes Treueprogramm leicht abgewandelt wieder neu auf. („Liebe Susan, ich schätze, Du wirst nicht die Einzige sein, die sich darüber freut.“)

Diesmal bekommen alle Kunden ein praktisches Kärtchen im Visitenkartenformat. So haben sie jeder Zeit im Blick, wie weit es noch bis zur ersten Prämie ist. (Wer in meinem Onlineshop bestellt, bekommt die Karte per Post von mir zugeschickt.)

Mehr zum Stempelflausch-Treueprogramm und zu meinem neuen Veranstaltungsformat „Karten & Kaffee“ (es ist endlich soweit) erfahrt Ihr am 4. Juni hier auf meinem Blog.

Morgen gibt es gleich die nächste Inspiration aus meinem Team für Euch. Das wird etwas ganz Besonderes sein. Lasst Euch überraschen.

Eure

Dörthe

  2 comments for “Inspiriert von meinem Team

  1. Susan R.
    2. Juni 2019 at 21:24

    *hihi* liebe Dörthe

    Da hast du wohl recht, mit dem Freuen über das neu aufgelegte Treueprogramm

    Lg
    Susan

  2. Dörthe
    3. Juni 2019 at 20:44

    Siehst Du, wusste ich doch. 🙂
    VLG
    Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.