Zur Schere gegriffen

Bei dieser Hitze treiben mich meine wuscheligen Haare manchmal wirklich in den Wahnsinn. Sie hängen mir dauernd in die Augen und am liebsten würde ich zur Schere greifen.

Das wäre allerdings (nicht nur im Hinblick auf mein Aussehen während der Schiffsreise) ein ziemlicher Einschnitt, fürchte ich. Wobei, vielleicht ließe sich durch eine schrille Farbe noch was retten… blau könnte mir gefallen …

Ihr seht, ich habe diese Anwandlungen – vernünftig wie ich nun mal bin – anders kanalisiert …

… und meine Schere so verwendet wie meistens – für Papier. 🙂

Schwer ist das Ausschneiden freihand nicht. Es erfordert nur ein klein wenig Geduld.

Dafür kann sich das Ergebnis sehen lassen, wie ich finde. Die Piepmätze auf ihrem Zweig kommen so ganz anders zur Geltung.

Variante mit Pergament im Hintergrund
Variante in Wildlder ohne Pergament

Coloriert habe ich die Vögelchen mit unseren Stampin‘ Blends.

Wir haben diese alkokolhaltigen Stifte inzwischen in vielen schönen Farben, passend zu unseren Stempelkissen, Markern und dem Farbkarton. Einfach phantatstisch wie alles so schön zusammen passt.

Die Sprüche sind leider nicht mehr im Katalog, haben mir aber besonders gut zu dem Motiv gefallen. Manchmal muss man alte Katalogschätze einfach noch einmal ans Tageslicht holen.

Apropos Tageslicht, es ist in Jena heiß und es soll noch heißer werden, an die 40 °C! Da kann man sich eigentlich nur am Bastelisch vor der Hitze verkriechen.

Die Kriechen – sorry, Griechen – haben es gerade weniger warm als wir hier. Ich darf also darauf hoffen, der Hitze zusammen mit dem Flauschsupport in Kürze entfliehen zu können. Das Wetter ist immer wieder für Überraschungen gut.

Stampin‘ Up! ebenfalls, aber dazu später mehr. Ihr dürft Euch auf zwei spannende Aktionen freuen, die am 1. Juli starten werden.

Ich für meinen Teil, starte jetzt gleich mit der zweiten Aus- und Umpackaktion des heutigen Tages.

Stampin‘ Up! hat die jüngsten Bestellungen schon ausgeliefert und meine Gäste vom Tag der offenen Tür dürfen sich auf ihre Ware freuen. Wie ich erfreut festgestellt habe, sind auch die Schneideklingen auf den Weg gegangen, die ich vor einiger Zeit geordert hatte.

Wichtig: Beim nächsten Bestellfenster werden pro Kunde nur noch drei Päckchen Klingen bestellbar sein.

Ich mache mich mal ans Packen der Tüten. Bald werden die Kids von der Schule kommen. Sie haben kein Hitzefrei, was ich nicht so richtig nachvollziehen kann. Bestimmt wollen sie erstmal die Füße hochlegen, was trinken oder ein Eis schlecken.

Bin dann mal weg …

Bis morgen!

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.