Ein Hauch von Gold

Meiner Geburtstagskarte, die ich mit dem Stempelset „Wilde Rose“ in Calypso und Olivgrün gestempelt habe, durfte ein wenig Glanz nicht fehlen.

Was würde sich besser eignen als ein Hauch von Gold. Der neue Herbst-/Winterkatalog von Stampin‘ Up! bietet dafür Lösungen.

Blüte und Blätter „Wilde Rose“, Spruch „Meine Magnolien“

Nicht genug damit, dass ich Two- (oder Mehr-) Step-Stempel liebe, mit etwas Goldtinte bekommen florale Motive zusätzlich noch einen wunderschönen Spätsommer-Schimmer.

Der Herbst kann also kommen. Naja, am besten nur auf dem Basteltisch. Draußen ist es mir ein wenig zu plötzlich zu kühl geworden. *brrr*

Meine Blütenmitte habe ich mir übrigens aus einem Band gerollt, was Ihr ebenfalls im Herbst-/Winterkatalog finden werdet.

Für alle, die noch keinen Katalog vorbestellt haben, ich schicke Euch gern Euer persönliches Exemplar zu, sofern ihr noch keine/n Demo Eures Vertrauens habt.

Einfach das Formular ausfüllen und bald liegt der neue Katalog inklusive Katalogquiz mit Geschenk- und Gewinnchancen in Eurem Postkasten.

Auf meiner To Do Liste stehen aktuell noch so einige Punkte. Zum Glück kümmern sich unsere Sprößlinge inzwischen vollkommen selbständig um ihre Schulsachen.

Am Montag geht die Schule schon wieder in die nächste Runde und irgendwie bin ich diesmal noch nicht so wirklich darauf eingestellt.

Ein paar dringende Bastelprojekte stehen an: Hochzeitskarten, Karten zum Schulanfang, Vorbereitungen für mein Teamevent Camp & Stamp. Meine nächsten Kreativkurse müssen auch noch zu Ende geplant werden.

Am 31. August gibt es noch freie Plätze:

10:00 – 12:00 Uhr „Stempelzeit für Groß und Klein – Tierische Karten“

Gebühr: 15 Euro p.P., Kurs ist für Kinder geeignet

13:00 – 17:00 Uhr „Gänseblümchenglück“ – Kurs inkl. Stempelset“ Karten, Verpackungen und Dekoration

Gebühr 48 Euro p.P. (für 15 Euro Aufpreis inkl. Stanze Mittelgrosses Gänseblümchen; Buchungen bis spätestens 23.8.)

In beiden Kursen könnt Ihr erste Produkte aus unserem neuen Herbst-/Winterkatalog kennenlernen und sie ausprobieren, bevor sie ab 4. September bestellt werden können.

Ich habe jetzt erst mal die dankbare Aufgabe, die Kinder aus dem Bett zu werfen, damit die Umstellung von Ferien- auf Schulmodus in der kommenden Woche nicht zu schwer fällt. Sie werden begeistert sein. 🙂

Euch konnte ich heute hoffentlich mit diesem Kärtchen begeistern.

Bis bald!

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.