Flieder im Herbst

Ihr habt es sicher schon mitbekommen, unser fliederfarbenes Stempelkissen ist bestellbar.

Lange haben wir darauf gewartet, nun ist es da und erfüllt alle Erwartungen an die gewohnte Qualität.

Für meine Kartenbuffet-Gäste gestern und vorgestern hatte ich gleich zwei Babykarten mit einer fliederfarbenen Grundkarte vorbereitet. Darunter war diese:

Beim Vorbereiten dieser Karte wusste ich noch nicht, dass meine Gäste in Flieder würden stempeln können. Deshalb hatte ich diese Variante ohne die Tinte geplant.

Wie man sieht, ist auch das kein Problem. Natürlich ist es am schönsten, wenn man zum Frabkarton die passende Tinte hat. Wenn es mal nicht so ist, dann muss es eben ohne gehen.

Das Stempelset „Im Babyglück“ zählt zu meinen absoluten Favoriten und dass meine Elefanten weiß sind, hat auch niemanden gestört. Diese zauberhaften Motive sprechen auch ohne Colorierung für sich.

Den Hintergrund habe ich ganz leicht eingefärbt, indem ich Mama und Kind Elefant mit einer Maske abgedeckt habe.

Viel mehr brauchte diese Karte aus meiner Sicht nicht.

Meine zweite Karten-Variante – dann tatsächlich mit einem fliederfarbenen Elefantenkind – zeige ich Euch morgen. Sie ist vom Stil her ganz anders, deutlich verspielter und auch mit einem anderen Stempelset gestempelt. „Elefantastisch“, Ihr habt es sicher schon geahnt.

Also, morgen wird es elefantastisch, nicht nur, weil ich am Abend den nächsten Sammelbestelltermin habe. Ihr könnt Euch Euer Stempelkissen in Flieder also gleich mitbestellen.

Liebe Grüße bis dahin

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.