Wahre Freundschaft

… ist alles, nur nicht digital. Jedenfalls, wenn Ihr mich fragt.

Aber digital ist ein ziemlich gutes Stichwort. Mein neues Jahr hat gleich mit einer Investition begonnen – einem Scanner. Mit seiner Hilfe werde ich in den kommenden Tagen einige Stapel Geschäftsunterlagen digitalisieren, v.a. die vielen Lieferscheine von Stampin‘ Up!

In sieben Jahren als Demo hat sich Einiges angesammelt und ich hatte nicht vor, mir eine Lagerhalle anzumieten.

Falls allerdings ein netter Mensch diesen Beitrag liest, der in Jena Gewerberäume vermieten möchte, ich bin ernsthaft auf der Suche.

Idealerweise sollte meine Traum-Immobilie mind. zwei Zimmer, Küche und ein kleines Bad haben, einigermaßen zentral oder Nähe Ringwiese liegen. Auf jeden Fall brauche ich mehr Platz, denn Stempelflausch ist aus den Kinderstiefeln rausgewachsen.

Ach ja, Mäuse sind kein großes Problem ( 🙂 ), wenn ich dafür einen Keller habe. Und wo wir schon mal von Mäusen sprechen, entweder die Miete ist erschwinglich oder ich kaufe mein neues Geschäftszuhause.

Ein kleines Häuschen wäre auch in Ordnung. Ich sehe schon mein Kreativ-Café… *träum*

Im Traum hatte mein Workshopraum übrigens Holzfußboden.

Für den Fall, dass Ihr denkt, ich hätte den Verstand verloren – vor allem, wenn Ihr den Jenaer Immobilienmarkt kennt – habe ich nicht. Es ist einfach Zeit und ich darf mir schließlich was Schönes wünschen.

Die letzten Gummistiefel haben wir übrigens gekauft, da war ich gerade ein paar Monate Demo, hatte noch kein einziges Teammitglied , dafür aber das Grundwasser im Haus stehen. Heute frag ich mich, wie ich es „nebenbei“ noch geschafft habe, Stempelflausch zum Leben zu erwecken.

[Spruch und Gummistiefel aus „Glücksregen“, Maus und Blumen aus „Special Someone“]

Wenn mir damals jemand erzählt hätte, was einmal daraus werden und wie viele Freundschaften ich durch diesen Job schließen würde, ich hätte es nicht geglaubt.

Ich bin dankbar für alle Kunden und Teammitglieder, die sich nicht nur im Juni 2013 als wetterfest erwiesen haben, sondern mir von Anfang an die Treue gehalten oder mich über die Jahre entdeckt haben.

Ein bisschen verrückt muss man schon sein, wenn man mit glasklarem Grundwasser im Haus und Dixie-Klo auf der Straße noch fleißig bloggt und Kurse anbietet. Aber so bin ich nun mal: vernünftig gemacht oder gar nicht und Energie habe ich ja zum Glück genügend.

So kam es, dass ich heute einige Zeit am Stück mit dem Testen einer bestimmten Technik zugebracht habe. Wenn es gut läuft, werdet Ihr bald schon mehr erfahren. Auf jeden Fall, könnt Ihr das Ganze beim Teamtreffen am 7. März erleben. Jedenfalls, wenn Ihr zu meinem Team gehört.

Hier geht es entlang zum Vertrag und Deinem Starterset, falls Du Interesse hast.

Gummistiefel gibt es nicht gratis dazu, dafür aber jede Menge anderer Extras, die Du nur während der Sale-A-Bration erhältst. 🙂

Quietschgrüne Mausegrüße!

Eure

Dörthe

  2 comments for “Wahre Freundschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.