Zeit für eine Karte

Während sich vor dem Paket-Schalter lange Schlangen bilden, klappt der Einwurf einer selbstgemachten Grußkarte in den Briefkasten bislang noch ohne Anstehen. Prima, denn so können meine Kartengrüße ungehindert auf die Reise gehen.

Seit heute ist Maskenpflicht in Jena für alle Menschen, Kinder bis zum Schuleintritt ausgenommen. Etwas stutzig macht mich diese Formulierung schon. Bislang hieß es „Kinder unter 6 Jahren ausgenommen“.

Ob das bedeutet, dass die Kids demnächst nur mit Mund-Nasen-Schutz in die Schule dürfen…?

Wir werden es sehen und bis dahin geduldig sein. Allerdings stellt uns das Wetter gerade auf eine harte Probe (ebenso wie die Übertragungstechnik, mit der der Flauschsupport schon eine geraume Weile kämpft).

Passend zu meiner sonnengelben Karte haben wir in Jena sonnige 20 Grad und strahlenden Sonnenschein. Da ist Schwitzen angesagt, nicht nur im Gesicht.

Für meine Karte habe ich Farbkarton in Osterglocke verwendet und mit einem Ornament aus dem neuen Stempelset „Ornate Style“ bestempelt. Aus diesem Set sind auch die Blümchen, die ich mit Blends coloriert und mit der Schere ausgeschnitten habe.

Manchmal ist weniger mehr. Ein schlichtes Kärtchen lässt sich rascher in großer Stückzahl anfertigen als ein fertiges Design. So können viele Grüße in alle Himmelsrichtungen.

[Design: avocadofilm.de]

Ihr habt es vielleicht oben schon entdeckt, mein neues Blog-Banner. Es wird dort zu sehen sein, solange die Ausgangsbeschränkungen bestehen, obwohl ich ja der Ansicht bin, dass immer die richtige Zeit für analoge Kartengrüße ist. 🙂 Jetzt um so mehr!

Ein riesengroßes Dankeschön für die schnelle Gestaltung geht an die liebe Jenny von Avocadofilm.

Bei mir wächst der Berg Karten, die in den Briefkasten gesteckt werden müssen. Mich beschleicht der Verdacht, dass ich mich irgendwann an der langen Schlange werde anstellen müssen. Wenn das so weiter geht, gehen mir die Briefmarken aus…

Viel Freude beim Karten basteln und schreiben!

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.