Neu und aufregend

Damit meine ich ausnahmsweise mal nicht die Produkte von Stampin‘ Up!, sondern unsere kleinen Vierbeiner. Die werden von Tag zu Tag niedlicher.

Ende Juli werde ich sie eine komplette Woche allein versorgen, weil unser Flauschkind zur OP muss. Was sich erst nach einer einfachen ambulanten Sache angehört hat, entpuppte sich letzten Freitag als kompliziert und aufwändig. Mindestens eine Woche Krankenhausaufenthalt ist jetzt angesagt.

Ich sage Euch, wären die kleinen Meerschweinchen nicht am Freitag auf die Welt gekommen, ich hätte den 3.7. 2020 aus dem Kalender gestrichen.

Nun heißt es OP-Vorbereitungen treffen. Das Kind hat dafür Hausaufgaben, wie z.B. einen Ballon mit der Nase (!) aufzupusten. Alle anderen Details erspare ich Euch.

Unser Urlaub im August wird also zu Hause stattfinden und eher aus Krankenpflege als aus Erholung bestehen. Aber so ist es nun mal. Es gibt Schlimmeres und wir werden es uns hier gemeinsam gemütlich machen. Darin sind wir ja nun schon bestens erprobt.

Wer weiß, vielleicht drehen wir dann wieder mal das eine oder andere Origami-Video für Euch.

Zu dieser Karte habe ich kein Video gedreht, aber bald erscheint ein 3D Projekt auf meinem YouTube Kanal, bei dem ich auch mit dem Produkt-Medley Boho Indigo gebastelt habe.

Dieses Medley ist eins meiner allerliebsten Produkte aus dem Jahreskatalog. Meine Farben, mein Stil und einfach zauberhaft.

Klar, es ist kein Schnäppchen aber Ihr habt in einem Paket fast alles, was Ihr für schöne Kartengrüße benötigt. Wie Ihr bald sehen werdet, ist das Medley nicht nur was für Kartenfreunde.

Oh, diese Bänder und Papiere und die Blätter, Blüten und Motive…

Falls Du ein Fest planst, hier kannst Du alles aufeinander abstimmen und sogar einen Nachfüllpaket mit den Papieren, Blüten und Blättern gibt es. Da kann die Hochzeit im Boho-Indigo Stil ja kommen. 🙂

Wußtet Ihr, dass heute der globale Tag der Vergebung begangen wird. Wie wäre es, wenn Ihr heute einfach mal jemandem vergebt, für etwas, was Euch schon lange ärgert? (Übrigens weiß ich nicht, wie ich von einer Hochzeit in Blau-Grün-Vanille auf Vergebung gekommen bin. 🙂 )

Sich ärgern ist ungesund und Vergebung heilt. Nur für den Fall, dass Euch das ein wenig zu herausfordernd erscheint (oder Ihr lieber den Groll weiter mit Euch herumtragen möchtet), der 7.7. ist auch Tag der Schokolade. Perfekt für Alle, die eine Ausrede brauchen, oder?

Eigentlich hätte ich wohl eine Schokoladenkarte posten müssen. So aber ist es eine Danke-Karte geworden, denn eins ist sicher, wenn man vergeben kann, dann beschenkt man gleich zwei : den Anderen und sich selbst. Danke, besser geht es nicht!

Apropos Danke. In den kommenden Wochen werdet Ihr über etwas ganz Neues hier lesen können, was es bei Stempelflausch noch nicht so gegeben hat. Ich bin selbst gespannt, wie das werden wird.

Absolut grandios war – nebenbei bemerkt – unsere Tanzstunde gestern Abend. Wir durften wieder richtig tanzen, also nicht in einem abgeklebten Rechteck, sondern im Kreis herum mit Mindestabstand versteht sich. Selten habe ich einen Langsamen Walzer, Slowfox und Tango so genossen. Wenn ich tanze, vergesse ich die Zeit.

Das wiederum ist das perfekte Stichwort: OP-Vorbereitungshausaufgaben, Abendessen, Meerschweinchen gucken.

Bin dann mal weg und ganz bald wieder da.

Eure

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.