Was tut sie da?

Vielleicht hast Du Dich mit Blick auf das heutige Beitragsbild schon gefragt, was ich heute in meinem Bastelzimmer angestellt habe.

Eins steht fest, ich habe über 100 Kreise in Rokoko- und Blütenrosa ausgestanzt, dazu noch einen ganzen Schwung Kreise in Lindgrün. Dazu kamen dann noch mehrere Bögen durchsichtiger Etiketten. Doch wozu das Ganze?

Morgen, wenn das Licht besser ist, mache ich ein Foto, um des Rätsels Lösung zu verraten. Vielleicht hast Du ja eine Idee, worum es sich handeln könnte. Wenn ja, hinterlass mir doch einen Kommentar.

Vielleicht hast Du sogar schon Deinen eigenen Namen entdeckt?

Soviel sei verraten, es handelt sich nicht um die Namensschilder für meine nächsten Kurse. Das wäre mit den Corona-Auflagen auch nicht ansatzweise zu vereinbaren und ich müsste wohl mein gesamtes Team um Hilfe bitte für einen solchen XXL-Workshop.

Nein, nein. Diese Kreise stehen für etwas Anderes. Ein kleiner Tipp: Zuerst wollte ich Sterne ausstanzen, was mir dann aber zu unpraktisch war. Na?

In meinem Kurs am 30. Oktober gibt es noch freie Plätze!

Endlich wieder Kurse! Das feiern wir gemeinsam: Sichere Dir die einmalige Chance auf ein Überraschungsgeschenk und melde Dich jetzt an.

Bis ganz bald!

Deine

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.
Stephie
Stephie
18 Tage zuvor

Ich kenne dieses Layout nur von den hängenden Geburtstagskalendern. Ich bin gespannt, was du daraus zaubern wirst 🙂

Dörthe
Antwort an  Stephie
18 Tage zuvor

Nicht ganz, liebe Stephie.

Petra T.
Petra T.
17 Tage zuvor

Hi Dörthe, vielleicht wird es ein Adventskalender? Bin ja gar nicht neugierig, LG Petra

Petra T.
Petra T.
Antwort an  Petra T.
17 Tage zuvor

Huch, grad den nächsten Beitrag gelesen, da ist ja die Auflösung, tolle Idee, danke

Dörthe
Antwort an  Petra T.
17 Tage zuvor