Brrr, ist das kalt

Nicht zu fassen, wie kalt es inzwischen morgens bei uns ist. Die Meerschweinchen haben ein dichtes Winterfell entwickelt, die bunten Blätter an unserer Hecke sind in den ersten Stunden des Tages von einer dicken Schicht Raureif überzogen und das Anfang November!

Keine Wunder, dass ich langsam in Weihnachtsstimmung komme. Das ist auch gut so, denn der Flauschsupport kann manchmal ein echter Stimmungskiller sein: „4 Wochen kein Tanzen“, stöhnte er vorhin, „mindestens!“.

Wo er Recht hat, aber muss er das so auf den Punkt bringen? *seufz*

Nur gut, dass wir immer viel zu tun haben. Ob es die Isolierung vom Stall ist, für die Meerschweinchen unserer Tochter, dem Mittleren schnell ne Pizza in den Ofen zu schieben, bevor er zum Gesangsunterricht düst, oder dem Ältesten erstaunt zuzuhören, was er so vom digitalen Studieren berichtet. Irgendwie ist immer was los mit fünf Leuten in einem Haushalt.

Was Anderes kann ich mir gar nicht vorstellen, außer mich zwischendurch ins Bastelzimmer/Büro zu schleichen. Wenn es draußen kalt wird, steigt meine Vorweihnachtsbastellaune.

Passend dazu zeige ich Dir ein Projekt von meiner letzten VIP Nacht. Das Produktpaket „Weihnachtspost“ habe ich zum Verzieren dieser kleinen Box genutzt. Ich liebe diesen Schlitten, der auch weiß embossed auf Pfauengrün sehr schön wirkt.

Du siehst, es muss nicht immer ein roter Schlitten sein.

Der Hirsch auf der Rückseite der Schachtel wundert sich, wer den Schlitten so leer herumstehen lassen hat. Ein Zugtier, er? Wo denkst Du hin. Er ist doch kein Rentier. 🙂

Das wäre für den Fall der Fälle als Stempelmotiv im Set „Weihnachtspost“ und im dazugehörigen Stanzformenpaket „Vom Nordpol“ findet sich auch eine Stanze, mit der sich der gestempelte Vierbeiner fluchs und sauber aus dem Papier lösen lässt.

Hervorragend, wenn alles aufeinander abgestimmt ist.

Wenn ich mit einer Tasse heißem Kakao so in meinem Kreativbüro sitze – Du merkst, ich suche noch immer nach der passenden Bezeichnung für meinen Raum, der einmal unser Wintergarten war – dann bin ich glücklich. Glücklich über all die Möglichkeiten, mich mit Papier und Tinte ausdrücken zu können, beim Basteln aufzutanken und nebenbei auch noch Andere glücklich machen zu können.

Mich haben so nette Zuschriften zu meinen jüngsten Workshoppaketen erreicht. Eure Zeilen zu lesen, war herzerwärmend und ich sag schon mal Verzeihung, dass ich es noch nicht geschafft habe, Allen zu antworten. In den kommenden Tagen hole ich das nach, versprochen.

Jetzt lese ich aber erst einmal das Buch zu Ende, das mich in den letzten Tagen begleitet hat: „Into the Magic Shop“ von James Doty. Das ist ein ganz zauberhaftes Buch über die wahrhaft magische Verbindung zwischen Herz und Gehirn.

Auf Deutsch heißt es „Der Neurochirurg, der sein Herz vergessen hatte: Eine wahre Geschichte“. Ich lese es lieber im Original, denn bei Übersetzungen geht nicht selten viel verloren. Obwohl Doty ein renomierter Stanford Professor für Neurowissenschaften ist, findet er einfache Worte für komplexe Sachverhalte. Ein Buch, das von der erste Zeile an fesselt.

Du weißt vielleicht, dass ich mich schon ein Weilchen mit der Kraft des menschlichen Bewußtseins beschäftige und „Heart Brain Coherence“, also die kohärente Schwingung von Herz und Hirn, kann Großartiges bewirken.

Ob Saint-Exupéry das wohl wusste, als er den kleinen Prinzen sagen ließ, das man nur mit dem Herzen gut sieht?

Du merkst schon, ich lese gerade viel. Um genau zu sein, lese ich immer mehrere Bücher gleichzeitig. 🙂 Eins in der Straßenbahn, eins am Schreibtisch, eins im Bett und zwischendurch blättere ich noch durch den digitalen Minikatalog von Stampin‘ Up!

Nach so einer Schmökerpause hat mich die Realität wieder und ich freue mich – ganz und gar irdisch – auf schöne Produkte, die wir ab dem Jahresanfang im Programm haben werden. Schließlich wohne ich nicht in einem buddhistischen Kloster, sondern mitten im Alltag eines turbulenten Fünfpersonenhaushaltes. Aber über das Leben nachdenken, das darf man natürlich auch hier.

Komm gut durch die frostige Woche!

Deine

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.