Der Tag nach dem Livestream

Gestern Abend sind Eure Kartenideen per Video Livestream auf meinem YouTube Kanal auf die Reise gegangen. Trotz ein paar Startschwierigkeiten, hat am Ende alles geklappt. Mein lieber Flauschsupport wusste gleich zu bemängeln: „Manchmal hast Du zu oft ääähm gesagt!“ Wahrscheinlich hat er damit Recht, aber ich war doch ein wenig aufgeregt.

All die Ääähms sind nun zusammen mit meine Gedanken, Emotionen und Euren kreativen Ideen in der Aufzeichnung verewigt. Danke für Eure Glückwünsche zum Geburtstag und zu meinen 3.000 Abonnenten. Der Livestream war ein schöner gemeinsamer Moment mit Euch nach einem recht ruhigen, rundherum gelungenen Geburtstag.

Am Morgen warteten Frühstücksbrötchen auf mich, Rührei und Honigmelonenstücke. Der Flauschsupport hatte einen schönen Blumenstrauß besorgt und mir einen kleinen Geschenketisch dekoriert. Eins der Geschenke hatte er aber nachts klammheimlich schon mal verbaut: Mein Schreibtischstuhl hat jetzt spezielle Rollen. Damit ich doppelt gegen Stromschläge abgesichert bin, gab es außerdem ein paar wunderschöne weiße „Antisterb-Schuhe“, wie ich sie getauft habe. Arbeitsschutz wird im Hause Flausch groß geschrieben. 🙂

Im Ernst, das war an meinem Arbeitsplatz im Bastelzimmer wirklich nicht mehr lustig. Teils hatte ich schon Brandlöcher in den Fingern, von der geschrotteten Technik ganz zu schweigen. Davon hatte ich Dir ja schon einmal hier auf meinem Blog berichtet. Nun kann ich mein Bastelparadies wieder schmerzfrei genießen.

Den Tag haben mir nicht nur all die schönen Karten meiner stillen Blogleserinnen, YouTube Besucher und Kundinnen versüßt. Freunde standen mit Geschenken vor der Tür. Das einzig Blöde daran war, dass ich sie nicht wenigstens mal kurz in den Arm nehmen konnte. Und mein überaus kreatives Team hat echt den Flausch abgeschossen.

Von allen Ecken kamen Briefe mit lieben Wünschen und Einzelteilen einer Wimpelkette. Morgens waren noch nicht alle angekommen, aber schon da hat das Puzzeln großen Spaß gemacht.

Was sich so alles schreiben ließ! Sollte wirklich noch ein „N“ auf der Reise sein?!

Dann schlug jemand per Whatsapp mit Blick auf mein Statusbild Folgendes vor:

tss, tss, tss

Am Ende kamen die fehlenden Wimpelteile noch rechtzeitig vor dem Kaffeetrinken an. Nach dem Livestream haben wir das kniffelige Rätsel mit der doppelseitigen Girlande gelöst.

Vorn steht liebevoll gestaltet: TEAM STEMPELFLAUSCH

Hinten nicht minder kreativ: YPPAH SHT50 YADHTRIB

Oder wahlweise: HAPPY 50THS BIRTHDAY je nachdem, welche Seite man von links nach recht fädelt.

Ines aus dem Team bemerkte, man benötige dafür ein Wimpelketteningenieursdiplom. Hab ich jetzt! Danke für die Zusatzqualifikation.

„Danke liebe Teammädels, das war ein grandioser Einfall mit dem Ihr mir das Herz gewärmt habt. Und dann noch ein Geschenk und die schönen Blumen!“ Die neuen InColor hatten sie für den Strauß in Auftrag gegeben und ich finde Bonbonrosa, Seladon, Lodengrün, Papaya und Freesienlila sind hervorragend getroffen. Was für ein wunderschöner Strauß!

Wenn sich jemand so viele Gedanken macht, dann ist das das schönste Geschenk. Es hat mir mehr bedeutet als der materielle Wert. Bestimmt werde ich noch lange davon zehren. Das Schönste an diesem Geschenk war, dass sich das Team zusammengetan hat. Allein das war ein Geschenk für uns alle.

Ich habe es im Livestream gesagt: Kooperation statt Ellenbogen. So sollte die Welt überall aussehen und es ginge uns allen besser.

Noch immer bin ich dabei all die kleinen und großen Geschenke genauer anzuschauen, die mich zusätzlich zu den Karten erreicht haben. „Danke Irina, Marie-Luise, Monika, Nadine und Holger, Silke und Tommy mit Karl, Sarah, Nadine und Lilli, Isa, Petra, Nicole, Judy, Ines, Ramona, Barbara, Katrin und Andreas, Ulrike.“ (in loser Reihenfolge)

Es wird ein Weilchen dauern, bevor ich mich ausführlich bei Euch bedanken kann. Gestern habe ich es ganz gemütlich angehen lassen und bin heute noch immer im Entspannungsmodus.

Morgen verlose ich die Gewinne unter allen Kartenmarathon Einsendungen. Außerdem wird mein Newsletter mit verschiedenen Ankündigungen auf die digitale Reise gehen. Alles ist schon auf Termin gelegt. Ich kann mich also am Tag der Arbeit ganz und gar dem Kreativsein widmen. Das ist ja wie nochmal Geburtstag!

Deine

Dörthe

PS: „Danke, liebe Monika auch für die Post an unser anderes Geburtstagskind. Unser Katzenfreund hat sich sehr gefreut und die Familiensüßigkeiten kamen auch gut an.“

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.
Monika
Monika
12 Tage zuvor

Ach ja, was ist’s doch
❤️herzerwärmend ❤️ deine FREUDEnWorte zu lesen (& zu spüren) liebe Dörthe!
Die Idee mit der Wimpelketten = phänomenal spitze!! SUPER-TEAM!!
Wie hat doch gleich Mal ein POET- Mensch gesagt:‘ Man braucht Gefühl & Takt & Empathie – und DAS n i c h t nur beim TANZEN‘.
Wie treffend, oder? Alle 3 Eigenschaften, die DU (& dein Team) besitzt! ❤️
Einen wundervollen Wochenstart, auch wenn sich der Mai noch wettermäßig wie April zeigt…..
Lieben Gruß vom Niederrhein
—-die Moni war’s-

Dörthe
Antwort an  Monika
12 Tage zuvor

Liebe Moni,
danke für Deine lieben Worte und dabei konnte ich auf Deine Kunstwerke nicht mal im Detail eingehen. Allein dafür hätte ich ja einen halben Livestream gebraucht.
Oh ja, die Wimpelkette ist eine großartige Idee. Ich muss sie nur noch auffädeln und aufhängen und das Beste: Ich brauche nun einfach nur jedes Jahre eine Ziffer austauschen und habe ganz lange etwas davon.
Vielen Dank, dass Du Teil vom Kartenmarathon gewesen bist.
Dörthe