Turbo oder die Beamerhalterung an der Decke

Gestern haben der Flauschsupport und ich den Turbo beim Packen der Adventskalenderkisten eingelegt. Inzwischen haben wir Übung. Alles hat bestens geklappt.

Aus diesem Karton-Chaos auf dem Tisch haben wir innerhalb weniger Stunden 25 individuell zusammengestellte Adventskalender gemacht, einen für jede Teilnehmerin. Damit niemand sein eigenes „Türchen“ zurückbekommt, war meine Aufgabe das Anfertigen der Austausch-Türchen. Also einmal die Ziffern 1 bis 24 bitte.

Mir macht das Jahr für Jahr große Freude, sogar das Packen. Zusammen mit dem Flauschsupport geht das natürlich schneller als allein.

Diesmal hatten wir einige Dinge dabei, die so groß waren, dass wir Kisten und Tüten sogar noch unter dem Tisch aufstellen und von dort nachlegen mussten.

Vielleicht sollten wir fürs kommende Jahr besser eine Maximalgröße vorgeben. 🙂

Es steckt so viel Liebe in jedem Päckchen, da freut man sich über große und kleine Projekte gleichermaßen. Nun heißt es fürs Team und unsere Freunde tapfer sein und auf keinen Fall eins der Türchen vor dem 1. Dezember öffnen. Zum Glück fällt mir das Warten überhaupt nicht schwer.

Ich habe auch noch genug Anderes zu tun, z.B. das Anschrauben meiner Kamera an die Beamerhalterung zu üben, die seit heute früh von meiner Atelier-Decke herunterragt. Hier hat der Flauschsupport nochmal den Turbo eingelegt und wrrumm, wrrumm war das Teil montiert.

Was war ich das Stativ auf meiner Bastelinsel leid. Nun habe ich zwar 4 Löcher in der Decke, aber bin glücklich. Endlich Platz beim Drehen. Nur muss ich jetzt üben, die Knöpfe zu ertasten, das Richtige blind zu drücken und meinen Kopf nicht unter die Linse zu halten. Dazu habe ich eine ganz besondere Konstruktion erdacht, aber dazu morgen mehr. Und ja, ich weiß, dass es auch Fernbedienungen für Kameras gibt… (bald ist ja Weihnachten).

Bevor ich tschüss sage, zeige ich Dir natürlich noch ein Foto der versammelten Adventskalenderpäckchen.

Wie im letzten Jahr werde ich auch diesmal alle Türchen samt Inhalt nach und nach vorstellen. Darauf freue ich mich jetzt schon.

Mein Kalender muss allerdings noch einmal umziehen. Auf das Sideboard im Wohnzimmer kommen noch ein paar Holzfiguren aus dem Erzgebirge.

Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart.

Deine

Dörthe

PS: Falls Du Lust hast, Dich der bastelverrückten Stempelflausch-Schar anzuschließen, die Aktion zum vergünstigten Starterset dauert noch ein paar Tage. Überrasch uns doch und sei schon bald mit an Bord.

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.
Petra
Petra
10 Tage zuvor

Chaos? Das sieht doch sehr strukturiert aus. Ich freue mich schon auf deine Videos dazu. Damit habe ich mir im letzten Jahr meine Weihnachtszeit vertrieben. Seit dem bin ich dein Fan und deine Kundin. Mach weiter so.
Auch ich gestalte gerade ein Adventstürchen für unser Arbeitsteam, das Chaos zu verwalten, ist dann auch Chefsache. Aber 24x das gleiche basteln ist schon eine Herausforderung.
LG Petra

Dörthe
Dörthe
Antwort an  Petra
9 Tage zuvor

Liebe Petra, dann hast Du ja Erfahrungen und kannst im nächsten Jahr bei unserem Kalender mitmachen. Was denkst Du? Ich würde mich sehr freuen.
VLG
Dörthe

Petra
Petra
Antwort an  Dörthe
8 Tage zuvor

Liebe Dörthe,
sehr gern. Ich fang schon mal an mir Gedanken zu machen.

LG Petra

Christina Simon
Christina Simon
7 Tage zuvor

So wunderschöne Päckchen und super praktisch. 24 auf einen Streich. Jetzt bin ich aber auch gespannt…
Liebe Grüße Christina aus dem Nordschwarzwald

Dörthe
Dörthe
Antwort an  Christina Simon
7 Tage zuvor

Keine Sorge Christina, ich werde alle einzeln vorstellen und natürlich auch den Inhalt. Viel Spaß beim Auspacken im Dezember.
LG
Dörthe