Wunsch und Wirklichkeit

Heute habe ich ziemlich mit meiner Fassung ringen müssen, als ich nach Hause kam. Nach vier statt zwei Tagen Arbeiten mit Lärm und Dreck, bot sich mir ein Anblick des Schreckens. Im Garten ist statt eines Brunnens mit Zapfsäule nun ein Gullideckel in der Wiese vor meinem Atelier. Hinter dem Gullideckel ragt ein blauer Schlauch aus dem Schlamm. Morgen, so erfuhr ich, kommt noch ein weiterer hinzu. Na wunderbar, statt den Stil unseres wachsenden Bauerngartens mit einer romantischen Brunnenvariante aufzugreifen, haben wir nun etwas, was eher in einen Kuhstall oder auf eine Baustelle passen würden.

Frag mich nicht, wie lange ich geheult habe.

Tapfer habe ich die Ware umgepackt, die heute angekommen ist, einen Adventskalender versandfertig gemacht, der eigentlich abgeholt werden sollte und versucht, mir kreative Lösungen für den Schandfleck vorzustellen. Nur leider war im Kopf nichts als Leere, brunnentechnisch zumindest. Hoffen wir, dass dieses Betonmonster wenigstens Wasser zutage befördert. Ich suche noch immer nach Worten.

Aber das nützt bekanntlich nichts und so habe ich lieber das letzte Kartenbuffet des Jahres für Euch vorbereitet. Durch eine Terminabsage ist ein Abend frei geworden.

Ich lade Dich herzlich ein, am 9. Dezember von 18:00 bis 21:00 Uhr bei der Weihnachtskarten Werkstatt dabei zu sein, in der wir gemeinsam Karten und Anhänger herstellen. Hier kannst Du die Details nachlesen und findest mein Kontaktformular für Deine Anmeldung.

Falls meine Plätze nicht ausreichen, biete ich die Weihnachtskarten Werkstatt am 10. Dezember von 14:00 bis 17:00 Uhr noch einmal an (max. 5 Plätze pro Termin).

Freu Dich auf Komplettsets und pfiffige Kartenideen mit interaktiven Elementen und wirf einen Blick auf erste Produkte aus dem kommenden Frühjahrssortiment.

Ich freue mich, Dich am 9. Dezember zu einem besonderen Kartenbuffet mit einer vorweihnachtlichen Überraschung begrüßen zu können.

Deine

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.
Petra
Petra
13 Tage zuvor

Liebe Dörthe,

ich hoffe, Du hast Dich vom ersten Schock erholt. Sei nicht traurig. Es findet sich sicherlich eine Lösung für den Schandfleck. Das ist sicherlich nicht endgültig?
Kopf hoch, das wird schon wieder.
LG Petra

Dörthe
Dörthe
Antwort an  Petra
11 Tage zuvor

Ich hoffe sehr, dass sich dafür eine Lösung findet. Mir fehlen noch immer die Worte.

20221123_165757-01.jpeg