Renovieren bei strahlendem Sonnenschein

Während die Teammädels sich heute bei Helga treffen, zuhause Trübsal blasen? Das kommt nicht in die Tüte oder passender „Schachtel“. Hier scheint die Sonne und wir haben gründlich renoviert. Voll uncool? Aber nein! Nicht mal einen Pinsel brauchten wir dafür, nur den PC. Aber dazu später. Erst einmal löse ich mein Versprechen ein.

Gestern hatte ich angekündigt, dass ich Euch zeige, was ich mit einigen Teilen aus dem Girlandenset „Von Herzen“ angestellt habe.

20140213_1328_Stampin_Up_Box_Filz

Die Geschenkschachteln „Schnelle Überraschung“ sind wirklich eine Augenweide. Ich liebe sie, weil die Beschenkten sofort einen Blick auf den Inhalt werfen können. Mal mehr, mal weniger – je nach Dekoration. Diese Schachtel habe ich mit Elementen aus dem Girlandenset aufgemotzt.

20140213_1326_Stampin_Up_Box_Filz

Ein kleiner Einblick auf den Inhalt bleibt. Für Pepp sorgen die beiden Filzkugeln, die ich mit dem Faden aus dem Girlandenset am Strechtband befestigt habe.

20140213_1335_Stampin_Up_Box_Filz

Sie baumeln frech an der Seite der Schachtel. Das kleine Herz habe ich einem der Knuddelmonster gemopst.

Nun noch flink dazu, wie man mit einem PC renoviert. Lange war es angekündigt und mit Hilfe des „Flauschsupports“ (Danke Dir Schatz!) ist es nun geglückt:

Meine Schritt für Schritt Anleitungen findet Ihr ab sofort alle übersichtlich auf dieser Seite. In der Galerie müsst Ihr nur noch auf das betreffende Foto klicken, um die dazu gehörende Anleitung zu öffnen.

Meine Anleitungen dürfen gern heruntergeladen, ausgedruckt, weitergeben und vor allem natürlich nachgebastelt werden. Schreibt mir doch mal, wie Ihr damit klarkommt. Verbesserungsvorschläge sind jeder Zeit willkommen!

Wir machen jetzt bei wunderbarem Wetter noch einen Sonntagsspaziergang.

Kommt gut in die neue Woche!

Eure

Dörthe

Mit diesem Produkten ist die gepimpte Geschenkschachtel entstanden.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

  6 comments for “Renovieren bei strahlendem Sonnenschein

  1. Nicole
    23. Februar 2014 at 21:31

    Hallo Dörthe
    bis eben haben wir auch renoviert, na ja oder umgestellt, um die neuen Expedit Regale in die Kinderzimmer einzubauen, aber jetzt brauche ich noch ein paar Minuten Entspannung, also ab zu dir.
    Suuuuper, da habt ihr Euch wirklich ganz viel Mühe gegeben. Eine tolle Idee von dir, die Girlande umzufunktionieren und von deinem Mann dir zu helfen deine Seite noch toller zu machen. 🙂
    Super übersichtlich. Ich hoffe, ich komme auch bald dazu meine neuen Schätze auszuprobieren.
    Schönen Abend 🙂
    Nicole

    • Dörthe
      23. Februar 2014 at 21:53

      Hi Nicole,
      da hatten wir ja beide einen erfolgreichen Renovierungstag. Freut mich, dass dir die neue Anleitungsseite gefällt.
      LG
      Dörthe

  2. Angela Vogt
    24. Februar 2014 at 16:51

    Hallo Dörthe,

    vielen, vielen Dank für deine tolle Anleitungs-Seite – hab mir grad die noch fehlenden Anleitungen ausgedruckt!
    Am 13.2. hatte ich zu einer SU-Party eingeladen und deine 6 kleinen Tütchen aus 1 Bogen DP gemacht – brauchte allerdings 2 Bögen. Meinen Gästen hat’s gefallen – und meinen Töchtern auch, also wollten sie ihren Freunden zum Valentinstag auch welche schenken!!! Meine jüngste ist übrigens erst 3!

    Ich wollte dir den Pinterest-Link zu meinem Bild von den 12 + 6 Täschchen mitschicken, aber wenn ich den einfüge lässt sich der Kommentar nicht senden 🙁

    LG,
    Angela

    • Dörthe
      24. Februar 2014 at 20:51

      Liebe Angela,
      schick mir den Link doch einfach mal per Mail. Bin gespannt auf Dein Kunstwerk.
      Ich freue mich, dass Dir die Anleitungsseite gefällt.
      Liebe Grüße
      Dörthe

  3. Olivia T.
    24. Februar 2014 at 17:44

    Hallo Dörthe,

    deine Anleitungsseite funktioniert super! Die Vorschaubilder haben genau die richtige Größe und auch das Öffnen geht ohne Probleme. Was mir jedoch augefallen ist, dass sich die Anleitungen nicht in einem neuen Fenster oder Tab öffnen, so dass man immer daran denken muss wieder zurückzuklicken. Das vergisst man bei pdf-Dokumenten leichter.

    Ich habe auch noch eine Fragen zu deinem Workshop Ende März. Dort steht, dass du was mit Mischstiften machen willst. Was ist das und hast du evtl. ein Projekt, wo du die Mischstifte schon mal verwendet hast?

    Freue mich auf ein baldiges Wiedersehen am Basteltisch und vielen Dank, dass du so fleißig bloggst! 🙂

    • Dörthe
      24. Februar 2014 at 20:55

      Liebe Olivia,
      danke für den Tipp! Mein „Support“ wird sich mal damit befassen. ich möchte eine möglichst unkomplizierte Nutzung für meine lieben Blog-LeserInnen.
      Deine Frage zu den Michstiften beantworte ich Dir per Mail und – danke für den Hinweis – auch noch auf dem Blog. Vielleicht bist Du ja nicht die Einzige, die sich das fragt.
      Ich würde mich freuen, wenn wir uns bald mal im Workshop wiedersehen.
      Und vielen vielen Dank für Dein Dankeschön am Ende des Kommentars. Das tut so gut!
      LG
      Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.