Ausverkauf hat begonnen

Der Katalogwechsel wirft seine Schatten voraus. Am 4. Juni bekommen wir unseren neuen Jahreskatalog 2019/20, unsere aktuellen Kataloge sind also nur noch bis zum 3. Juni gültig.

Der Sortimentswechsel ist diesmal sehr umfangreich. Einige Klassiker verlassen das Programm, nicht nur bei den Stempeln und Stanzen, sondern auch bei den Werkzeugen. Stanzbretter, Papierschneider und Big Shot verlassen uns mit dem Katalogwechsel.

Hier findet Ihr die Ausverkaufslisten:

Ich empfehle Euch dringend, meinen Online-Shop für Bestellungen zu nutzen. So sieht die entsprechende Rubrik im Online-Shop aus:

Hier habt Ihr immer den genauen Überblick über alle Produkte, die noch erhältlich sind. Was weg ist, ist weg und diesmal wohl besonders schnell.

Bereits jetzt nicht mehr im Sortiment sind folgende Artikel:

  • STANZE 1/8″ (3,2 MM) KREIS
  • FALZKLINGEN FÜR DEN PAPIERSCHNEIDER
  • ERSATZ SCHNEIDEEINLAGEN FÜR DEN PAPIERSCHNEIDER
  • ERSATZ STANZPLATTEN FÜR DIE BIG SHOT
  • STANZPAKET BLÜMCHEN

Ersatz Schneideklingen für den Papierschneider sollen ab dem 29.4. wieder bestellbar sein, max. 6 Päckchen pro Kunde.

Ich möchte alle meinen Kunden, besonders diejenigen, die noch nicht so lange bei mir bestellen, um Verständnis bitten.

Deutliche Umbrüche können zu großem Frust und im Einzelfall auch zu Problemen führen. Stampin‘ Up! hat sich von einigen Zulieferern getrennt und kauft viele Produkte zukünftig direkt vom Produzenten. Dadurch sollen Lieferprobleme wie die aktuellen vermieden werden. Ich bin zuversichtlich, dass sich die Änderungen positiv auswirken werden.

Für Kunden, die unseren Papierschneider erst vor Kurzem bestellt haben, bietet Stampin‘ Up! eine Umtausch-Option von 90 Tagen an. Betroffene Kunden sollten von mir eine Mail erhalten haben. Bitte nehmt im Einzelfall Kontakt mit mir auf, falls Ihr keine persönliche Mail dazu von mir erhalten habt.

Noch eine herzliche Bitte: Ich bestelle wirklich gern für Jede und Jeden ohne nach dem Warum und Weshalb zu fragen. Da einige Demos ihre Kunden bereits vorab inoffziell darüber informiert hatten, dass unser Papierschneider aus dem Sortiment genommen wird, erreichen mich schon seit knapp einer Woche überraschende Bestellwünsche neuer Kunden, die – der Zufall will es – jeweils 6x Schneideklingen bei mir ordern möchten.

Ich bitte um Verständnis, dass ich zuerst für meine Stammkunden Klingen bestellen werde. Falls Ihr eine Demo Eures Vertrauens habt und einfach nur Klingen auf Vorrat haben möchtet, kann ich das sehr gut nachvollziehen. Ihr habt ein gutes Werkzeug, das Ihr lange nutzen möchte.

Ich werde alle, die mir das offen kommunizieren ebenfalls so rasch es geht bei den Bestellungen berücksichtigen, besonders wenn für soziale oder Bildungseinrichtungen bestellt wird. Niemand muss mir sagen, wo er sonst bestellt, aber eine kurze Info „Ich habe bereits eine/n Vertrauensdemo.“ wäre sehr nett. All diese Kunden versuche ich natürlich auch mit Klingen zu versorgen, aber ich werde werde die Anfragen nachrangig behandeln und Euch auch nicht automatisch einen neuen Jahreskatalog zuschicken.

Bitte habt Verständnis. Wenn wir Demos das nicht so handhaben, dann verdampft der Klingenvorrat vermutlich innerhalb kürzester Zeit.

Seht es positiv. Ihr dürft Euch für die Zukunft auf neue hochwertige Produkte freuen.

Meinen Stammkunden aus Jena und Umgebung und allen anderen Stammkunden werde ich auf Wunsch unseren A4 Farbkarton auf A5 zuschneiden, bis sie einen alternativen Papierschneider haben. Zumindest für die Kartenbastler sollte das eine beruhigende Aussicht sein.

Eure

Dörthe