Neuer Papierschneider

Er ist endlich da, unser neuer Papierschneider.

(Art.-Nr. 152392) 30,00 €

Den ganzen Oktober lang konnte ich die neue Papierschneidemaschine auf Herz und Nieren testen.

Mein Fazit: Sie schneidet und falzt sauber und präzise. Mehr muss sie ja auch nicht können.

Zur Wahrheit gehört aber auch das Folgende: Wer unseren alten Papierschneider gewöhnt ist, wird sich ein wenig umstellen müssen.

  1. Die Schiene, in der die Klingen laufen, enthält (im Moment noch) ausschießlich Inch-Einheiten und keine Zentimeter. Sie schnappt beim Zuklappen ein wenig fester ein, als beim alten Gerät. Da kann nix verrutschen, das Hochklappen braucht aber ein wenig mehr Zug.
  2. Der neue Papierschneider ist mit ausgeklapptem Arm breiter (17″ oder 43 cm). Das ist genial!
  3. Das Gewicht ist ebenfalls reduziert, ein Leichtgewicht für Eure Basteltasche!
  4. Man schneidet mit weniger Druck als beim alten Gerät (Ihr müsst Euch also ein wenig umgewöhnen, wenn Eure Klingen lange scharf bleiben sollen).
  5. Die Klingen können individuell eingesetzt werden. Ob Ihr die Schneide- oder die Falzklinge nach oben nehmen möchtet, ist ganz allein Euch überlassen.
  6. Das Ablesen der Werte im Übergangsbereich (herausklappbarer Arm) ist sehr viel besser gelöst. Da gibt es kein Rätselraten mehr.

Damit Du Dir ein genaueres Bild machen kannst, hier ein paar Fotos mit Detailansichten.

Kurz und gut, wer noch keine Papierschneidemaschine hat – wobei ich das Wort blöd finden, denn „Maschine“ klingt, als würde sie allein schneiden, der wird viel Freude an unserem neuen Gerät haben.

Wer den alten Schneider gewöhnt ist, wird sich schnell an das neue Modell gewöhnen.

In meinen Workshops, bei meinen Kartenbuffets und Bastelpartys kannst Du den neuen Papierschneider testen. Wenn Du Fragen hast, melde Dich gern bei mir.