Von Workshopgästen und Fledermäusen

Sicher erinnert sich einige von Euch noch an Flederike. Nein? Dann lest doch hier mal nach.

Oft haben wir in den letzten Monaten an unseren zuckerstückleichten Schlafgast gedacht. Was wohl aus Flederike (Felderich?) geworden ist.

Kaum zu glauben: Vor wenigen Tagen sah ich plötzlich an einer Raucherecke vor einem Haus in der Innenstadt Raucher ihre Glimmstängel vergessen (schreibt man Glimmerstengel inzwischen wirklich Glimmstängel??? Oh neue Rechtschreibung!).

Alle sahen gebannt nach oben und das Rauchen war vergessen. Finger zeigten nach oben, Leute kreischten. Klar, dass ich da mal näher hinschauen musste.

Und wer hing da am hellen Tag an der Hauswand?

2015_09_13_Fledermaus

Schnell beruhigte ich die Umstehenden: Das ist meine Fledermaus! Sie heißt Flederike und ist mir noch heute für ihre Rettung dankbar. „Ist die klein!“ „Das ist noch ein Baby!“

„Nein, das ist eine Zwergfledermaus. Am besten Sie lesen die Geschichte auf meinem Blog nach.“ „Stempelflausch!“, rief ich noch und zurück blieben verdutze Raucher, die an diesem Tag gesünder gelebt haben als an anderen Tagen.

Bei den Vorbereitungen für meinen Projekt Life Workshop blieb mein Blick nach diesem Erlebnis ständig an der kleinen Fledermaus hängen, die in der Kollektion „In Herbst und Winter 2015“ zu finden ist.

Kurz entschlossen entstand deshalb dieser Einband im Fledermaus-Design.

2015_09_13_31135_Stampin_Up_PL_KarteFür den Fall, dass meine Workshopgäste kein ganzes Album gestalten wollen, habe ich gern eine Alternative im Gepäck. Wie man so ein Cover macht, hat Jenni Pauli schon mehrfach auf ihrem Blog gezeigt.

2015_09_13_31137_Stampin_Up_PL_Album

Außen Fledermaus und innen …

2015_09_13_31139_Stampin_Up_PL_Album

Halloween.

Obwohl dieses Fest  in unserer Familie kaum eine Rolle spielt, in der Kita war es immer ein Thema und so hatten sich doch ein paar Fotos aus den vergangenen Jahren angesammelt. Perfekt für ein paar Beispielseiten. So konnte ich meinen Gästen zeigen, wie flexibel und schnell man mit Project Life Albumseiten gestalten kann.

2015_09_13_31140_Stampin_Up_PL_AlbumEinigen kannten Project Life noch gar nicht, andere hatten bei mir schon Workshops dazu besucht. Was soll ich sagen? Am Ende waren die Seiten gestaltet. Ich blickte in glückliche Gesichter, der Funke war übergesprungen.

2015_09_13_31136_Stampin_Up_PL_AlbumOb meine Gäste nun ein paar Hüllen und Alben nachbestellen? Mal schauen.

Die Wunschlisten waren jedenfalls auch ohne die Project Life Produkte ziemlich lang. Wenn Ihr mich fragt, sagt dieses Foto alles:

2015_09_13_Workshop_3Mit diesen Aufklebern in ihrem Herbst-/Winterkatalog kam Ines in den Workshop. Das musste ich einfach fotografieren.

Wir hatten jede Menge Spaß und das in allen drei Workshops des gestrigen Tages. Das Thema war passend zur Jahreszeit „Herbst“. Klar, dass ich Euch die Projekte in den kommenden Tagen vorstellen werde, die wir gestern miteinander gebastelt haben.

Seit gestern hat das Wort „miteinander“ für meine Workshops übrigens noch eine ganz neue Bedeutung. Stellt Euch vor, ich habe erstmals in drei Jahren Workshopgeschichte selbst gebastelt.

Im Projekt Life Workshop am Abend waren alle Teilnehmerinnen so vertieft in ihre Albumseiten, dass ich Zeit hatte ein paar Karten zu gestalten. So konnte ich zeigen, die man mit den Project Life Kartenkollektionen auch wunderbar Grußkarten herstellen kann.

Es gibt also reichlich Blogfutter für die kommende Woche.

Bis bald!

Eure

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.
Ines
Ines
6 Jahre zuvor

Hallo Dörthe!
Es ist immer eine Freude deinen Blog zu lesen. HERRLICH!
Die Workshops gestern waren auch wieder super! So tolle Ergebnisse sind entstanden und so nette Mitstreiterinnen/Bastelverrückte dabei! Es hat wirklich riesen Spaß gemacht. Und weißt du wovon ich geträumt habe? Projekt Life! Wirklich! Wahrscheinlich weil ich mit meinen Albumseiten noch nicht ganz fertig geworden bin…
Schönen Sonntag wünscht dir und deiner Family
Ines

Dörthe
Dörthe
Antwort an  Ines
6 Jahre zuvor

Hallo Ines,
von Project Life geträumt?! Wow. :>)

Bastelverrückt zu sein ist übrigens sehr gesund wie ich über die Jahre festgestellt habe.

In diesem Sinne. Bis zum nächsten Mal!
Dörthe