Noch einmal schlafen bis zum Teamtreffen

Hui, morgen ist es soweit. Ein großer Teil aller Sachen, die ich für mein Teamtreffen morgen mit dem Flauschsupport durch die Stadt karren muss, ist gepackt. Die Packliste liegt zum Abstreichen auf dem Basteltisch.

Einzig meine Garerobe steht noch nicht fest. Was soll ich nur anziehen? Für den Aufbau werde ich robuste Klamotten benötigen. Für das eigentliche Teamtreffen muss ich mich dann kurz vor 17 Uhr noch einmal umziehen. Ach Herrje!

Ich schätze, ich werde mir morgen früh den Kopf darüber zerbrechen. Viel Zeit habe ich ohnehin nicht, denn am Vormittag bin ich noch in geheimer Mission unterwegs. Davon könnt Ihr am Samstag hier lesen.

Einen klitzekleinen Vorgeschmack bekommt Ihr heute schon:

Dieses Schächtelchen muss noch an seinen Bestimmungsort, zusammen mit ein paar weiteren Kleinigkeiten im passenden Design.

Wenn ich Euch verrate was drin ist, werdet Ihr vielleicht überrascht sein. Für menschliche Verhältnisse trifft es „unheimlich lecker“ nämlich nicht besonders.

Hunde dagegen werden den Inhalt meiner Schachtel – sollten sie nicht besonders wählerisch sein – sehr mögen. 🙂

Was es damit auf sich hat und warum ich ausgerechnet morgen als Wichtel unterwegs sein werde, dass verrate ich Euch am Samstag.

Wenn ich Zeit finde, gibt es morgen einen kleinen Eindruck aus meinem voll gepackten Bastelzimmer. Vorerst beschäftige ich mich aber lieber damit, beim Packen nichts zu vergessen.

Konzentrierte Grüße voller Vorfreude auf morgen

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.