Basteln mit dem Flauschsupport

Heute beginnt der Auftakt zu meiner neuen Video-Reihe „Meet & Stamp“.

Gemeinsam mit meinen Gästen möchte ich Euch zeigen, dass Stempeln wirklich etwas für Jede/n sein kann. Deshalb ist alles in dieser Video-Reihe „roh“ und weitgehend ungeschnitten. Wir wollen spontan sein und nix stellen.

Im ersten Video bastelt der liebe Flauschsupport – tatsächlich ohne Schnitt und Voice Over – seine erste Karte. Jedenfalls war so gut wie seine erste. Er hat sich nämlich nachts schon mal an meinen Basteltisch geschlichen und mir eine Karte zum Geburtstag gemacht. (Was er noch genau wußte und ich schon fast vergessen hatte. *ups*)

Wem die knapp 30 min zu langatmig sind, der sollte besser direkt zum Ende hüpfen oder wieder abspringen. Das Ergebnis könnt Ihr ja hier schon bewundern. Ansonsten seid Ihr herzlich eingeladen, Euch mit uns gemeinsam zu amüsieren.

Das Video ist natürlich keine klassische Anleitung. Wir teilen es eher mit einem Augenzwinkern.

Das Beste daran, es hat dem Flauschsupport und mir gleichermaßen großen Spaß.

Ursprünglich hatten wir vor, das Video am Valentinstag zu veröffentlichen, quasi als Plädoyer dafür, mehr Zeit miteinander zu verbringen. Aber dann kam es anders.

Erstens sind wir neugierig, was Ihr zu diesem Format sagt. Zweitens hat sich für heute Abend schon der nächste „Meet & Greet“ Gast angekündigt.

Also raus mit dem Material, bevor wir den nächsten Dreh im Kasten haben.

Wer übrigens Spaß daran hat, ab und an hinter die Stempelflausch-Kulissen zu schauen. Auf meinem Instagram Profil findet Ihr ausgewählte Inhalte aus unserem Leben.

https://www.instagram.com/p/BtYDDTLH61c/?utm_source=ig_web_copy_link

Die Teenager (siehe Instagram-Eintrag von heute) sind schon eingeflogen. Der erste Kuchen ist angeschnitten. Schönes Wochenende!

Danke fürs Vorbeischauen sagt
Dörthe

  8 comments for “Basteln mit dem Flauschsupport

  1. Petra T.
    2. Februar 2019 at 19:02

    Ihr zwei seid so goldig und euer Video ist Klasse. Hab viel gelacht.
    LG Petra

    • Dörthe
      2. Februar 2019 at 19:44

      Goldig?
      Wir hatten noch nciht mal Silberhochzeit. 🙂

      Na, Hauptsache es hat Spaß gemacht zuzuschauen.

      LG
      Dörthe und Flauschsupport

  2. Ines 2.
    3. Februar 2019 at 14:27

    Hi hi, das ist ja niedlich, wenn ein Linkshänder vor der Kamera hantiert und mit links den Kleber aufträgt! Und die Fachtermini beherrscht dein Flauschsupport aus dem FF!
    Und das Ergebnis kann sich sehen lassen! Daumen hoch!

    LG Ines

    • Dörthe
      3. Februar 2019 at 15:24

      Ja, das mit den Fachbegriffen hat mich auch verblüfft. Ich scheine mehr über Stampin‘ Up! zu sprechen, als mir selbst bewußt war. 🙂 🙂

      LG
      Dörthe

  3. Ute
    3. Februar 2019 at 18:24

    Liebe Dörthe,
    hab mir gerade EUER Video angeschaut. Also ich muss wirklich sagen -GROSSES LOB! -an Deinen Mann.
    Er ist ja wirklich sehr geduldig. Mein Mann hätte sowas garnicht erst mitgemacht.
    Ich finde es auch deshalb gut, da es für reine Anfänger ein sehr gutes Learning by doing Video ist. Es nimmt bestimmt einigen die Angst erst einmal überhaupt mit der Papierbastelei anzufangen. Wie Du selber schon so ungefähr gesagt hast , Kunst verzeiht so einige Fehler.
    Also, ganz toll ! und weiter so.
    Einen schönen restlichen Sonntag.
    LG Ute.

    • Dörthe
      4. Februar 2019 at 00:50

      Oh, das wird ihn aber freuen. Habe ihn einfach überrumpelt und als er realisiert hat, dass es mir Ernst ist, waren wir schon mitten im Dreh.

  4. Sabine Müller
    4. Februar 2019 at 00:32

    Dein Mann hat Nerven :). Und bevor du jetzt sagst,meiner hätt ja auch schon gebastelt: meiner wurde ja mehr oder weniger gezwungen dazu :-D. Aber eine coole männliche Karte ist es geworden!

    • Dörthe
      4. Februar 2019 at 00:51

      Hat er, das kann ich bestätigen.
      🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.