Vollendet verzierte Post

Bevor Ihr mit den Augfen rollt, ich habe keinen Größenwahn. Ja, meine Karte gefällt mir richtig gut, vollendet verziert würde ich sie aber wirklich nicht nennen.

„Vollendet verziert“ heißt das Sale-A-Bration Stempelset, das eigens für die Nutzung im Stampatarus entwickelt worden ist.

Dass es auch ohne Stamparatus gut rauskommt, haben schon meine kleinen Geschenkschachteln gezeigt. Auf dieser Karte kam jetzt nur eine einzige Ecke zum Einsatz.

Mein kreatives Team hat seit dem Wochenende Zuwachs erhalten und ich freue mich sehr darüber.

Lydia, die mich zuerst beim Tag der offenen Tür besucht und dann einen meiner Workshops besucht hatte, hat jetzt Nägel mit Köpfen gemacht und ist Demonstratorin geworden.

„Herzlich Willkommen, liebe Lydia. Du wirst Dich bei uns sehr wohl fühlen, da bin ich mir sicher.“

Wenn ich mich richtig erinnere, hatte Lydia mein Video entdeckt, in dem ich über mein Leben als Demo berichte.

Wie auch immer, wir haben uns gefunden und das ist schön. Mein neues Teammitglied wohnt nämlich nicht weit von dem Ort, in dem ich meine Teenagerjahre verbracht habe.

Ein Stück Heimat also und nicht zu weit weg. So kann Lydia am 16. März gleich beim Teamtreffen in Jena dabei sein. Das freut mich um so mehr, denn Lydia hat sich v.a. Anschluss an eine kreative Gruppe gewünscht und möchte sich mit gleichgesinnten Bastelfans austauschen.

Beste Voraussetzungen, würde ich sagen! Wir haben uns, wenn wir einander brauchen und können unser Ding machen, wenn wir für uns allein sein möchten.

Lydia hat sich, soviel darf ich verraten, übrigens für das Einstiegsangebot mit Basteltasche entschieden.

Ich kann es verstehen, hatte ich doch schon Kundinnen, die fast wegen dieser Tasche Demo geworden wären. 🙂

Ob nun mit oder ohne Tasche, der letzte Monat der Sale-A-Bration läuft und das lukrative Angebot zum Einstieg gilt nur noch für kurze Zeit.

Wo ich gerade am Basteln war, habe ich deshalb gleich noch eine weitere Willkommenskarte gewerkelt. Man weiß ja nie.

Variante mit transparenten Herzen

Noch ist Zeit, dass auch Du Nägel mit Köpfen machst oder besser Abdrücke mit Stamparatus (den hatte sich Lydia übrigens in ihr Starterset gepackt).

Falls Du ein wenig Beratung im Vorfeld möchtest, dann melde auch Du Dich gern bei mir. Wenn Du eher spontan veranlagt bist, dann kannst Du über diesen Link Nägel, ähm Abdrücke …

Dein Starterset kannst Du individuell zusammenstellen.

Von mir bekommst Du neben Begrüßungspost einen Zugang zu unserer Teamseite Stempelplausch, monatlich Post, kreative Herausforderungen, Teamtreffen, ja sogar einen Teamausflug im September.

Wohin es geht, wird hier noch nicht verraten. Um das zu erfahren, musst Du schon Teil des Teams werden. Wenn das keine Option ist, Geduld zahlt sich aus. Schau regelmäßig hier vorbei und Du wirst Du immer mal wieder etwas von unseren Team-Events lesen können.

Was Lydia in ihrem Begrüßungspäckchen finden wird, das verrate ich jetzt aber noch nicht. Erstens weiß sie gar nicht, dass sie eins bekommen wird (nun ja, jetzt vielleicht ) und zweitens wäre dann die Überraschung ganz futsch.

Du musst Dich also gedulden.

Kommt gut durch die Karnevalswoche und gebt auf die Sturmböen acht.

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.