Wasser und Blätter

Nein, mit dem Wasser meine ich nicht den Regen, sondern das Wasser im Aquapainter, das für die Gestaltung der Blätter in Petrol und Pistazie nötig war.

20130914_35196_Stampin_Up_Sour_Gently_Falling (1 von 1)

Die Karte habe ich aus Farbkarton in Kandiszucker und Designerpapier  „Verliebt in Soho“ gestaltet. Ich habe mir den Bogen Designerpapier herausgesucht, der an Holzstruktur mit Patina erinnert. Das Band an der Seite greift das Thema mit einem Blatt aus dem Stempelset „Gently Falling“ auf.

20130914_35202_Stampin_Up_Sour_Gently_Falling (1 von 1)

 Zum Ausmalen habe ich einen Aquapainter und Stempelkissen in Petrol und Pistazie benutzt. Dafür drückt Ihr das geschlossene (hi hi, was sonst) Stempelkissen einmal kräftig zusammen. Nach dem Öffnen sollte sich auf der Innenseite des Deckels etwas Stempelfarbe befinden, die Ihr mit dem Aquapainter oder einem Mischstift aufnehmen könnt. Ich kenne kein anderes Stempelkissen, was für diese Technik so gut geeignet ist, wie die Stempelkissen von Stampin‘ Up! Seit ich weiß, dass die Stempelkissen im Werk in den USA per Hand montiert werden, finde ich den Preis von 6,50 € pro Stück mehr als günstig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.