Stürmische Zeiten

Wenn es so stürmt wie gerade bei uns in Jena, dann nimmt sein mein Hirn offenbar gern eine Auszeit. Mein Kopf …

Im Grunde hat das Wetter ja recht, über Pfingsten darf sich Demo mal eine Auszeit gönnen. Ich melde mich also vermutlich erst am Dienstag wieder mit einem Beitrag bei Euch. Der Sammelbestelltermin morgen 21:00 Uhr bleibt bestehen.

Bis kommende Woche könnt Ihr die Zeit mit Euren Lieben genießen, Euch von meinem jüngsten Video inspirieren lassen oder kreativ werden.

Ich kann es nur bedingt, denn leider ist meine zum Katalogstart bestellte Ware noch nicht bei mir angekommen, was meinen Zeitplan ganz schön durcheinander bringt.

Dafür kam gestern Post von Stampin‘ Up! mit den Unterlagen zur Prämienreise. Ich kann also im Reiseprogramm schmökern und die Vorfreude auf die Kykladeninseln genießen.

Die Idee zu meinem jüngsten Filmchen kam übrigens von einer sehr netten Anruferin, die gestern den Stamparatus bei mir bestellen wollte und mich dabei auch auf meine Kranz-Schablonen angesprochen hat.

Sie erzählte von einem Video, das Jennifer McGuire veröffentlicht hat und fragte mich nach dieser Technik. Da war es um mich geschehen und das eigene Video gedreht, bei es um eine Kombination aus Kranzschablone und Maskierungstechnik geht.

Farben: Flüsterweiß, Lindgrün, Minzmakrone und Schwarz

… und außerdem gibt es meine Schablonen nun auch laminiert. Was so ein Anruf in Gang setzen kann. *lach*

Ergänzung (11.6.): Inwzischen habe ich die Schablonen als Download eingestellt. Ihr findet sie gratis in der Rubrik „Aktuelle Aktionen“. Bitte die Hinweise zum Ausdrucken beachten.

Keine Bange übrigens, ich werde Euch nicht mit Videos überfluten und in den reinen Online-Vorführ-Modus wechseln.

Stampin‘ Up! ist und bleibt für mich undigital besonders genial. Deshalb meldet Euch ruhig für meine letzten Plätze im Abendkurs am 20. Juni an oder besorgt Euch schon mal ein Karten & Kaffee Kärtchen bei mir.

Danke übrigens für Eure vielen positiven und freundlichen Rückmeldungen zu diesem neuen Angebot aus dem Hause Stempelflausch. In der Tat ist es schade, dass viele von Euch treuen Blogleserinnen und -lesern so weit weg wohnen. ( … andererseits aber auch beruhigend, denn sonst müssten wir wohl anbauen. 🙂 )

Tiefenprägeform Steppmuster im Hintergrund

Hier seht Ihr das Kärtchen noch einmal genauer, das ich aus dem bestempelten Farbkartonstück aus meinem Video gemacht habe. (Meine Schablonen sind inzwischen leider noch nicht wieder aufgetaucht. Ich werde also noch ein Weilchen mit selbst gemachten Schablonen hantieren müssen oder mir neue bestellen.)

Der Spruch ist aus einem Abdruck mit dem Stempelset „Gut gesagt“ und einem Stanzteil aus dem passenden Set „Schön geschrieben“ zusammengesetzt. Die Blüte im Hintergrund habe ich mit „Schwärme voll Glück“ gestempelt.

Auf jeden Fall werde ich mit dieser Technik noch ein wenig experimentieren und wenn die Ware schon nicht gekommen ist (meine Demobestellung inklusive), dann habe ich mehr Zeit zum Ausprobieren neuer Rezeptideen.

Schöne Pfingsten wünscht Euch

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.