Mehr kleine Blumen

Im Zusammenhang mit meinem Video zur Kusstechnik hat mich die Frage erreicht, wie ich die Umschläge zu meinen Kärtchen gestaltet habe.

Nun, die Lorbeeren für diese Designleistung gehen an Stampin‘ Up! Es handelt sich um die Grusskärtchen & Umschläge „Mit Stil und Klasse“.

Das Paket Grusskärtchen & Umschläge in der Größe 3 x 3″ enthält 24 Karten mit passenden Umschlägen, je 8 in den drei Farben Blütenrosa, Flieder und Osterglocke.

Bei unserer OnStage Veranstaltung in Dormund drehte sich eins der Make & Take Projekte um diese Kärtchen. So bin ich auf dieses schöne Produkt im neuen Minikatalog aufmerksam geworden.

Wenn Ihr mal schnell ein Kärtchen zum Verschenken benötigt, braucht Ihr nur ein passendes Stempelset und habt im Handumdrehen etwas Schönes gestaltet.

Mir gefallen 3D-Effekte auf Karten einfach zu gut. Deshalb habe ich meine Dekoration mit dem Stempelset „Blumige Überraschung“ und der passenden Stanze „Kleine Blume“ gewerkelt. Beides sind Sale-A-Bration Geschenke, Dir Ihr Euch noch bis Ende März bestellen könnt.

Stempelfarben: Osterglocke, Heideblüte, Blaubeere, Grüner Apfel, Wildleder und Anthrazit

Bei dem Kärtchen in Heideblüte kam die Stanze „Blätterzweig“ zum Einsatz.

Apropos, Stanze! In der Katagorie Autumn/Winter Favourites in meinem Onlineshop, könnt Ihr alle Produkte entdecken, die aus dem Herbst-/Winterkatalog übernommen worden sind. Darunter sind die Apfel-, Tannenbaum- und Schneemannstanze.

Lasst Euch nicht davon täuschen, dass einige Stempelsets nur der englisch- oder französischsprachigen Variante angezeigt werden. Die passenden Stempel wurden auch in der deutschen Variante übernommen, jedenfalls dann, wenn es eine übersetzte Variante gab. Über die entsprechende Artikelnummer findet Ihr sie im Shop.

Hier findet Ihr meine Kurzübersicht der übernommenen Produkte.

Heute Nacht gehen die Raunächte zu Ende und mit dem Dreikönigstag morgen beginnt für die Teenager wieder Schule und Uni. Schade, dass die Zeit der Innenschau und himmlischen Ruhe so rasch verstrichen ist. Aber wahrscheinlich ist es langsam an der Zeit ins geschäftige Leben zurück zu kehren.

Ich freue mich, dass so Viele von Euch Verständnis dafür gezeigt haben, dass es in den letzten Wochen hier etwas ruhiger war. Noch schöner war, dass einige meiner Blog- und YouTube-Gäste die Bedeutung der Raunächte für sich entdeckt haben und Menschen wie die liebe Kerstin sogar ihre persönlichen Krafttiere.

Geht es nicht darum, dass wir uns (auch jenseits von Stampin‘ Up!) gegenseitig inspirieren?! Wie schön, wenn mir das gelungen ist.

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.