Zwischen Pyramiden, Tintenfischen und Schallplatten

So ungefähr ließen sich die letzten Tage zusammenfassen. Gestern ist das erste Anleitungsvideo des Jahres 2022 erschienen. Darin habe ich eine Idee aus meiner Sternennachtveranstaltung aufgegriffen und gezeigt, wie man eine Pyramidenbox ohne Kleben aus Designerpapier machen kann.

Drei Schachteln, drei Videos. Ich musste mich erst wieder mit der Tehnik anfreunden.

Einmal war die Aufnahmetaste nicht gedrückt, aber das Video wäre großartig gewesen (wenn ich es nur aufgenommen hätte). 🙂 Beim zweiten Mal hatte ich meinen Kopf ständig unter der Linse. Dann beim dritten Versuch war es schon zienlich dunkel, aber immerhin hatte ich das Material danach im Kasten.

Die Tintenfische kommen – nein, nicht in den Topf – ins Spiel, wenn es um meinen nächsten Onlinekurs geht. Auf diesen Kurs freue ich mich schon besonders. Das Produktpaket ist ganz nach meinem Herzen und die Projekte sind es auch. Anmeldungen sind ab sofort möglich. ->

Fehlen noch die Schallplatten. Die hat die liebe Lydia aus meinem Team für uns aufgelegt, genauer genommen – Du ahnst es sicher schon – in Papierform.

Ende letzten Jahres hatten wir im Team den Plan geschmiedet, dass wir ab sofort in unseren digitalen Teamtreffen (jeder 2. Donnerstagabend im Monat) immer ein bis zwei Produktpakete oder Stempelsets in den Mittelpunkt stellen. Wir organisieren uns sozusagen unsere eigene kreative Inspirationsreihe. Einfach genial! Noch genialer, die Idee dazu kam aus dem Team. „Danke, liebe Ines für diese großartige Idee!“

Für mich fühlt sich das toll an, denn ich möchte niemandem etwas aufzwingen, sondern nehme viel lieber Anregungen auf. Gestern war also Lydia dran und es war ein super Auftakt in unsere Reihe. Lydia hat mit dem Stempelset „For the record“ coole Karten für Teenager, Männer und Party-Deko gezeigt. Auch wenn die Sprüche im Set englische sind, das Set hat viele von uns am Ende von Lydias Präsentation begeistert.

„For the record“ zu Deutsch „Um das mal festzuhalten“, die Schallplatten sind der Knaller auf Karten und sehen auch farbig gestempelt, v.a. aber schwarz embossed super aus.

„Liebe Lydia, hab vielen Dank für diesen kreativen Auftakt und das noch dazu aus der Ferne per Datenstick. Gut, dass Ihr gesund an- und gut mit dem Auto durchgekommen seid.“

Für alle, die gestern nicht dabei sein konnten, gab es dann die Fotos der Projekte noch in unserer Team Whatsapp Gruppe. Es ist schön, dass wir wenigstens digital zusammenrücken können und es macht auch Spaß.

Vergeben sind schon die Sets für die nächsten drei Monate. Warum sind wir nicht viel füher auf diese Idee gekommen…

Apropos, auf Ideen kommen. Auf manche kann ich zwar gut verzichten, aber ich bin ja kein Spielverderber, wenn der Junior nach mittelalterlicher Art und Weise eine Art Plum Pudding zubereiten möchte. Dafür schüttet man den Teig in ein bemehltes Tuch, bindet es oben zusammen und lässt dieses Knäuel dann mindestens 45 Minuten im kochenden Wasser baden. Lecker war das Ergbnis, wenn auch ungewöhnlich.

Fürs Wochenende muss ich unbedingt etwas weniger Ausgefallenes mit unserem Sproß verhandeln.

Heute gibt es vegetarischen Döner, dachte ich zumindest. Doch was fragte Junior, als er eben rein kam: „Ein Falaffel-Döner ist vegetarisch und ein Schafskäsedöner auch, oder? Ich meine ist da nur Schafskäse drin… Ähm?!“

Nun, ich werde es nach dem Auswickeln wissen.

Guten Appetit und auf bald

Deine

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

7 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.
Petra
Petra
4 Monate zuvor

eins, zwei, drei und schon bin ich beim Kurs dabei. Ich bin schon ganz gespannt, was Du mit uns basteln wirst. Verpackungen gehen ja immer. Dein gestriges Anleitungsvideo habe ich nicht gefunden. Vielleicht kannst Du noch mal schauen? Und wie wäre es am Wochenende mit Nudeln und Tomatensauce? Da kann der Juniorkoch ausschlafen und es geht schnell und ist einfach.

LG Petra

Tina
Tina
4 Monate zuvor

Liebe Dörthe, zu allererst vielen lieben Dank für deine Großzügigkeit bei meiner letzten Bestellung, die die letzten Tage bei mir angekommen ist. Und ich kann Petra nur zustimmen, eins, zwei, drei mal 2 Kurse bei dir gebucht. Ich freue mich als Ausgleich sehr darauf. Danke für deine Kreativität und bis dahin viele liebe Grüße Tina

Dörthe
Antwort an  Tina
4 Monate zuvor

Liebe Tina,
sehr gern doch. mehr als verdient würde ich sagen. Es ist wunderbar, liebe Stammgäste wie Dich und Petra zu haben und wer weiß, vielleicht kommen ein paar neue Neugierige noch dazu. Wenn nicht, wird es ein kleiner gemütlicher Kurs. Noch sind ja einige Tag Zeit für die Anmeldung.
VLG
Dörthe

Karin
Karin
4 Monate zuvor

Ich freue mich auch schon auf den Kurs.
Das Video habe ich leider auch nicht gefunden, liegt aber vieleicht daran, das ich hier noch neu bin.

LG Karin

Dörthe
Antwort an  Karin
4 Monate zuvor

Liebe Karin, ich freue mich, dass Du dabei bist. Das Video zu den Pyramidenboxen ist einen Tag verspätet erschienen. Hier geht es lang.
VLG Dörthe

Karin
Karin
Antwort an  Karin
4 Monate zuvor

Danke!!!