Gutschein-Bestellungen und Katalogplanung

Schreck, die Zeit rennt. Aber eigentlich ist das kein Wunder, wenn draußen alles grünt und blüht, die Sonne scheint, die Urlaubslaune zunimmt und überhaupt an jeder Ecke Angebote lauern.

Für Samstag hätte ich mich am liebsten dreigeteilt: Creativity Now mit Stampin‘ Up!, Aroha Big Day in Potsdam und Krämerbrückenfest in Erfurt. Dann wären da noch die Tattoo-Messe in Jena und allerlei andere Veranstaltungen. Die ganze Welt ist auf den Beinen und holt auf, was in zwei Jahren Pandemieschlaf nicht stattfinden durfte.

Obwohl mir die Entscheidung nicht leicht gefallen ist, diesen Samstag ist Stampin‘ Up! dran. Töchterchen ist bei einer Freundin im Garten. Hoffentlich wird es nicht ganz so heiß wie angekündigt. Der Flauschsupport darf – besser muss – sich im Garten austoben. Die Jungs müssen Bewerbungen schreiben. Industriepraktikum, Hochschule…

Momentan bekomme ich viele Gutschein-Bestellungen, sehr viele Anfragen zum Herbst-/Winter-Mini und sogar schon zum Einsteigsangebot während der kommenden Sale-a-Bration.

Alle Gutscheine liefere ich inkl. handgefertigter Grußkarte. Wenn ich die Empfängerinnen kenne, prima, ansonsten mache ich das, was sich die Auftraggeber so an Farben und Motiven wünschen.

Für diese Karte habe ich mal eine Ausnahme gemacht und zu einem Produkt gegriffen, das erst später verfügbar sein wird. „Blumen zum Fest“ passt zu unsere Handstanze aus dem Jahreskatalog. Der Spruch ist aus dem Set Flaschenpost, das jetzt bereits verfügbar ist, aber einen etwas anderen Flaschentyp enthält. Schön die Flaschen, oder?!

Mit gefallen solche kombifreudigen Produkte immer ganz besonders.

Damit wären wir auch schon beim Thema Kataloge und Sale-a-Bration.

Du hast es sicher gemerkt, ich habe ein wenig das Tempo rausgenommen. Stampin‘ Up! ist noch immer ein wichtiger und v.a. schöner Teil meines Lebens, aber auch ich möchte nach zwei anstregenden Jahren ein paar Dinge nachholen. Die Zeit nehme ich mir und überhaupt halte ich nicht viel davon durchs Sortiment zu hetzen.

Alle Lesezeichen sind gemacht, alle Stickertüten gepackt und das Infoblatt zum kommenden Mini fertig geschrieben, ausgedruckt und aufgestapelt. Das Quiz steht, der QR-Code zur Rätselseite ist ebenfalls schon an Ort und Stelle, die Umschläge mit den Etiketten vorbereitet. Den kommenden Samstag kann ich deshalb kreativ verbringen und darauf freue ich mich.

Demokollegen haben offenbar schon Einiges geteilt, was so kommen wird, darunter auch das Einstiegsangebot aus der nächsten Sale-a-Bration.

Weil mich dazu etliche Fragen erreicht haben: Die Kollektion „Zum Pläne schmieden“ wird es – Stand jetzt – auch später nicht zum Kauf geben, sondern nur als besonderes Geschenk zum Starterset und Einstieg. Wir Demos konnten ein Exemplar bestellen, um es ausprobieren und zeigen zu können. Schön ist die Kollektion und eine hochwertige Prämie, aber ohne „Seitenwechsel“ nicht zu haben.

All das und natürlich auch mehr Neues, kommt nach und nach auch auf meinen Blog. Bitte sei mir nicht böse, wenn ich gerade ein Tempo wähle, das mir gerade mehr entspricht. Meine Kunden wissen, sie können mich jederzeit kontaktieren, mir Mails schreiben oder mich anrufen. Dann beantworte ich gern alle Fragen. Um die Wichtigsten hier kurz aufzugreifen:

  • Adventskalender ist wieder geplant
  • Festtagsclub wird wieder kommen
  • neue Kurse sind in Vorbereitung (Jahreskatalog und Herbst-/Winter Sortiment)
  • Katalogversand startet bald
  • Gutscheine stelle ich für den Kauf von Stampin‘ Up! Produkten und/oder die Teilnahme an meinen Kreativkursen aus

Das müssten die wichtigsten Antworten gewesen sein, auf die Fragen, die mich aktuell besonders oft erreichen.

Nebenbei plaudere ich noch mit den Anruferinnen, beim Abholen der Ware oder per Mail mit den Bestellerinnen, häufig auch einfach so und nicht nur übers Basteln. Es macht Freude, sich persönlich zu unterhalten und mir umgekehrt auch mal die neusten Geschichten meiner Kundschaft anzuhören, Urlaubpläne, Lustiges, Trauriges, Gartentipps, Kochrezepte, Tanzerfahrungen, Hausbaupläne, Umzug, Tierkinder …

Man wächst einander irgendwie ans Herz und ich lerne ständig Neues auf eine sehr angenehme Weise. Manch wertvollen Tipp habe ich auf diese Weise schon bekommen. Persönliche Beziehungen sind für mich ein ganz wichtiger Teil meines Demodaseins.

Ein wichtiger Teil meines Daseins als solchem ist der Schlaf. Wenn ich davon nämlich nicht genug bekomme, streikt mein Kopf und dann meine Familie. Deshalb hüpfe ich jetzt in mein gemütliches Bett.

Geh es auch gemütlich an.

Deine

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.
Ute Klemm
Ute Klemm
15 Tage zuvor

Guten Abend, liebe Dörthe !
Du Hast vollkommen recht. Man nennt das auch Ego-Hygiene. Auch an sich selbst denken und mal nein sagen können. Das gehört einfach dazu , sonst arbeitest du dich auf. Denn dann ist niemanden geholfen. Es ist ja nichts aus der Zeit mit den Sale a Bration Katalogen.
Genieße die Sommerzeit, in knapp einem halben Jahr ist schon wieder Weihnachten. 😉
LG Ute.

Dörthe
Antwort an  Ute Klemm
15 Tage zuvor

LIebe Ute,
Du siehst, ich arbeite an mir und das wird am Ende auch Euch gut tun. Hat ja keinen Sinn, wenn wir gemeinsam durch die Sortimente jagen statt unser Lieblingshobby zu genießen.
GLG
Dörthe