12×12“ Woche

Wie angekündigt zeige ich Euch in dieser Woche jeden Tag Ideen dafür, was Ihr, von Scrapbookseiten mal abgesehen, aus eine Bogen 12×12“ Papier (30,5 x 30,5 cm) machen könnt.

Die Stampin‘ Up! Papiere, ob Farbkarton oder Designerpapier, sind hochwertig verarbeitet. Warum also unnötig Reste produzieren. Ich achte immer darauf, dass ich möglichst wenig Verschnitt habe, v.a. bei den Desginerpapieren .

Was lässt sich also aus einem Bogen 12×12“ Designerpapier (DSP) rausholen? Heute zeige ich Euch diese Idee.

20140118_0957_Stampin_Up_Box_Tag

Das Grundmaterial ist 1 Bogen DSP. Außerdem braucht Ihr noch ein paar Reste passenden Farbkarton (Habe ich vorhin nicht gesagt …? Also gut, auch bei mir gibt es ab und an Reste.) und für die Dekoration und Bänder.

Die Box ist oben offen und beide Seiten des Designerpapiers kommen gut zur Geltung.

20140118_0970_Stampin_Up_Box_offen

20140118_0968_Stampin_Up_Box_offen

Das restliche Papier reicht noch aus, um drei passende kleine Geschenktüten zu gestalten. Für eine Einladung perfekt. Das Geschenk für die Gastgeber kommt in die Box, Kleinigkeiten für die Kinder der Familie oder Leckerlis für die Katze (was für ein Vergleich, ich weiß) kommen in die kleinen Tüten.

20140118_0961_Stampin_Up_Tasche

20140118_0962_Stampin_Up_Bag_Tasche

Das letzte Stücken Designerpapier verschönert einen Anhänger (für die Weinflasche, Olivenöl, Duschbad, was immer Ihr gern verschenken möchtet).

20140118_0965_Stampin_Up_tag

Damit wäre ein kompletter Bogen aufgebraucht. Morgen zeige ich Euch eine Idee, für die Ihr den Bogen Designerpapier nicht mal zerschneiden müsst.

Bis dann!

Eure

Dörthe

  4 comments for “12×12“ Woche

  1. N
    20. Januar 2014 at 20:04

    Hallo Dörthe
    Du hast dir wirklich Mühe gegeben.
    Ich finde es auch immer Schade, wenn man lauter Reste hat und so ist alles optimal eingesetzt und landet nicht in einer Restekiste.
    🙂
    Die frischen Farben hellen den Tag, OK, jetzt ist es ja schon Abend, auf.
    🙂
    Bis Morgen Nicole

  2. Dörthe
    21. Januar 2014 at 18:10

    Liebe Nicole,
    schön, so treue Blogleserinnen zu haben.
    Freu mich, dass Dir die Idee gefällt.
    LG
    Dörthe

  3. Angela Vogt
    24. Januar 2014 at 11:12

    Hallo Dörthe,

    ganz toll die Box mit den 3 kleinen Beutelchen – so was kann man echt immer gebrauchen. Gibt’s dafür auch so eine tolle Beschreibung wie bei deinen beiden aktuellen Beiträgen?
    Sorry, bin etwas spät dran – aber momentan bin ich nicht so ganz fit und deshalb etwas seltener im www unterwegs.

    LG und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Angela

    • Dörthe
      24. Januar 2014 at 15:08

      Liebe Angela,
      die Anleitung ist in Arbeit. Kommt in Kürze!
      Schönes Wochenende!
      Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.