Nur für Dich

Was für ein schönes Wochenende! Der Älteste hatte `ne Menge Spaß beim Geburtstagsfest seines Freundes. Die Jungs waren zum Bowling und haben bei der anschließenden Übernachtungsparty sicher noch lange gequatscht. Als Geschenk gab es einen Gutschein und ein paar seltenere 2 Euro-Münzen, die in einem Knallbonbon steckten.

Leider habe ich kein Foto vom fertigen Knallbonbon gemacht. 🙁 Es ist eins meiner liebsten Produkte. Zu schade, dass Stampin‘ Up! es aus dem Sortiment nimmt.

Ich war früher immer gegen Geldgeschenke. Ab einem bestimmten Alter sind kleine Geldbeträge und Gutscheine für den nächsten Einkauf aber einfach am beliebtesten. Mit einer netten Grußkarte (hier eine andere Variante eher für die Mädels)…

20130616_31246_Nur_Für_Dich20130616_31247_Nur_Für_Dich… gewinnt auch ein schnöder Gutschein an Persönlichkeit. Schließlich soll ein Geschenk ja nicht von der Stange kommen, sondern von Herzen.

Der Mittlere hatte einen Trommelauftritt auf den er sich besonders gefreut hat. Seine Samba Gruppe hatte einen Auftritt für die Kinderkrebshilfe im landschaftlich wunderschönen Plothener Seengebiet.

20130622_31341_Auftriitt_mit WasserzeichenDer Abend war recht lang, aber Junior und Papa hatten beide viel Spaß. Für den Vater war es quasi eine Weiterbildung nebenher, denn nun kennt auch er die Namen aller Instrumente, die dem Publikum während des Auftritts einzeln vorgestellt wurden.

Ich habe mich endlich an die Party-Dekoration für den Kindergarten gestetzt. Noch ist Zeit, aber meine Erfahrung zeigt, dass man nicht früh genug anfangen kann.

Schönen Sonntag wünscht Euch

Dörthe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.