Warum ich Demo bin

Manchmal sind lange Erklärungen einfach zu viel, deshalb habe ich es mit einem Film versucht. Zugegeben, er ist nicht ganz kurz hat aber auch keine Spielfilmlänge.

Wenn Du Lust zum reinschauen hast, erfährst Du in einer Viertelstunde warum ich Demo geworden bin und wie es mir heute damit geht. Viel Spaß beim Anschauen.

Melde Dich gern, wenn Du Fragen hast.

Deine

Dörthe