Welcher Tag ist heute?

Zu Eurer Beruhigung, ich bin weder verwirrt noch krank, aber manchmal kann man den Überblick schon verlieren.

Wie Ihr bestimmt schon auf einigen Blogs lesen konntet, ist heute weltweiter Kartenbasteltag. Ich kann mir zwar nur schwer vorstellen, wie Menschen in manchen Ländern gerade Karten basteln, aber offenkundig gibt es inzwischen für alles und jeden Quatsch (auch für so schönen wie Basteln!) einen Tag.

Gut, dass heute gleichzeitig noch Kaffee-Tag ist, zwar nicht weltweit, aber immerhin bei uns. Da kann man sich aussuchen, was man feiern möchte.

Zur Liste der Kuriositäten gehören auch:

  • der Welt-Ei-Tag (14. Oktober),
  • der Tag der Tiefkühlkost (6. März),
  • der Tag der männlichen Körperpflege (3. Februar, Ob das bis zum Valentinstag am 14. Februar ausreicht?),
  • der Tag des Schlafes (den würde ich gern häufiger begehen)
  • der Tag des Lächelns (7. Oktober, Der sollte jeden Tag gefeiert werden.) und passend dazu …
  • … der Tag der verlorenen Socke (9. Mai – ohne Worte)

Weil ein Tag bekanntlich viel zu schnell vorbei ist, feiert Stampin‘ Up! mit uns gleich 5 Tage lang den Weltkartenbasteltag.

wcmd_shareable-1_oct0116_de

Folgende Artikel könnt Ihr Euch bis zum 5. Oktober mit 25% Preisnachlass bestellen.

weltkartenbasteltag

Und weil es so schön ist, begeht Stampin‘ Up! gleich noch den Tag, was sag ich, den Monat des Designerpapiers. Ob genial floral …

sharable4_b3g1dsp_de

oder geistig schon umweihnachtet, …

sharable3_b3g1dsp_de

vom 1. – 31. Oktober gibt es für Euch beim Kauf von 3 Designerpapieren 1 Designerpapier gratis. [Von der Aktion ausgenommen sind Besondere Designerpapiere und Designerpapiere im Block.]

dsp_aktion

Wir feiern heute „Tag des leeren Kühlschrankes“, wenn ich nicht rasch noch einkaufen gehe. Diesen Tag gibt es offiziell noch nicht, dafür aber den „Tag des leeren Geheges“ (7. August).

Mit diesem Tag möchten ZOOs und der WWF auf das Artensterben aufmerksam machen, das sich jeden Tag unbeobachtet vollzieht. (Leider haben sich die Löwen im Zoo Leipzig in der vergangenen Woche im Datum geirrt und das Ganze auch ein wenig zu wörtlich genommen. …)

Ich dagegen möchte das mit dem leeren Kühlschrank lieber nicht wörtlich nehmen, schon gar nicht an einem verlängerten Wochenende.

Also, ich bin dann mal weg. Auf meiner Einkaufsliste stehen 1x Obstgarten, 1x Blumenboutique, 2x Marrokanische Nächte, 2x Meeresfrüchte … Ach, das war die falsche!

Ananas, Babyspinat, Wasabikäse, Mehl, Zucker, Butter …

Tschüss!

Eure

Dörthe

Hoch hinaus

Wie ist die Zeit nur vergangen? Da ist das eigene Kind plötzlich an der Planung für die Bebauung der Stadtmitte beteiligt. Einer von mehreren Schülerinnen und Schülern versteht sich, aber dabei, wenn es um Jenas größtes Bauvorhaben der nächsten Jahre am Eichplatz geht.

Heute früh hab ich den Mittleren also am Rathhaus verabschiedet und er ist zum Abstimmungsrunde der Jugendlichen gegangen (Baupläne bewerten und all diese Sachen). Im Anschluss hieß es für Junior natürlich Schule, dann „Hinaus ins Leben“ (ein Fach an unserer Schule). Das absolviert er bei der Lebenshilfe in der Druckerei. Dann noch Bouldern…

Dagegen war mein Tag langweilig, wenn man von dem aufregenden Steuerkram absieht.

Den Ältsten habe ich dann spontan mit zu Aroha und Kaha genommen. Er sollte mal schnuppern ob das was für ihn wäre. Und schon war wieder ein Tag rum.

Es war ein sonniger Tag bei uns in Jena. Allerdings schwirren kleine weiße Baumläuse in der Stadt herum, dazu die ersten Blätter und Kastanien fallen überall von den Bäumen.

Für Menschen die in dieser Jahreszeit Geburtstag haben, ist diese Karte vielleicht etwas.

2016_09_04_36245_Stampin_Up_Vintage_Leaves

Mein Kärtchen ist ganz schlicht und einfach gehalten: Ein Blatt gestempelt, eins gestanzt und dann mit Punkten gepägt. Dazu ein Spruch, ein Stück Leinenfaden. Viel mehr braucht eine schöne Grußkarte oft gar nicht.

2016_09_04_36248_Stampin_Up_Vintage_Leaves

Was ich brauche, ist leider schon wieder `ne Mütze Schlaf. Das wird wohl der Running Gag bei meinen Blogberichten, aber im Moment bin ich wirklich geschafft.

Geschafft habe ich zwischen Arbeit, Kindern und Steuer auch noch ein Brot zu backen und dazu ein ganzes Blech kleiner süßer Hefeteig-Igel. Die wandern morgen in die Brotdosen der Kids. Sie haben manchmal auch ganz schön was um die Ohren. Da versüße ich ihnen den Tag ab und an mit einer besonderen Pausenversorgung.

2016_09_04_36247_Stampin_Up_Vintage_Leaves

Ich wünsche Euch einen schönen Restabend.

Eure

Dörthe

 

Hardwood Geburtstagskarte

Vor lauter Tanzkurs habe ich doch gestern glatt meinen Blogbeitrag vergessen. Nach zwei Wochen ohne Tanzkurs war es endlich soweit.

Unser Glück ist allerdings nur von kurzer Dauer, denn am kommenden Montag ist bekanntlich Feiertag. Da ist natürlich kein Kurs. An den beiden darauf folgenden Montagen ebenfalls nicht, denn da haben wir in Thüringen Schulferien. Also, wieder keine Tanzkurse.

Ich fürchte, wir werden manche neue Schrittfolge bis nach den Ferien vergessen haben. Die neue Kombi im Slowfox haben wir jetzt erst mal drauf. Aber aus „erst mal“ wird leicht „war mal“.

Nun aber zur Karte, die ich Euch zeigen wollte.

2016_09_11_36320_stampin_up_geburtstagskarte

Mein Hintergrund ist mit dem Stempel „Hardwood“ gemacht, dazu ein Banner mit einem zweifarbigen Spruch. Der Blickfang ist mein Vogelkäfig.

Bewegt man die Karte, bewegt sich auch der Vogelkäfig. Damit das nicht komisch aussieht, wenn die Karte mal richtig in Schwung gerät, ist die Rückseite ebenfalls gestempelt.

2016_09_11_36319_stampin_up_geburtstagskarte

Das ist zwar, wie meine beiden Teenager sofort feststellten, nicht logisch, denn ein Vogelkäfig sollte auch auf der Rückseite ein Vogelkäfig sein, aber wen interessiert beim Stempeln schon die Logik. Mich nicht besonders.

Ich denke, der Empfänger dieser Geburtstagskarte wird so oder so Freude mit der Karte haben.

2016_09_11_36321_stampin_up_geburtstagskarte

Ich freue mich jetzt ehrlich gesagt vor allem auf mein Bett. Die letzte Woche war doch recht anstregend und dann gestern Abend noch der Tanzkurs. Ich bin ziemlich platt.

Bis morgen!

Eure

Dörthe