Grund zum Feiern

Nach den Katzenkindern bei meinen Eltern gestern Abend, kam heute das Packen. Wir haben nun zwei nur zur Hälfte gefüllte Koffer, mit Luft nach oben beim Gewicht.

Wenn wir das Gewicht der Spenden noch abziehen, die Stampin‘ Up! für eine flüchtlingssolidarische Organisation sammelt und die natürlich in Griechenland bleiben werden, dann können wir noch ein paar Dinge mehr mit zurückbringen.

Ich bin gespannt auf die Pillow Gifts von denen ich schon so viel gehört habe, v.a. aber bin ich gespannt auf die vielen Eindrücke und Reiseerlebnisse.

Auf den ersten richtigen Urlaub mit dem Flauschsupport ohne unsere Kinder freue ich mich schon.

Der Älteste hat die tägliche To-Do Liste im Blick. Ware annehmen gehört dazu, Ware verpacken und versenden nicht und auch Bestellungen wird er nicht entgegen nehmen. Unser Student muss schließlich für die Prüfungen lernen.

Mein Handgepäck steckt voller Fototechnik (ein Hobby, das in den letzten Jahren ein wenig kurz gekommen ist). Hoffentlich wird es mir trotz der Touristenmassen gelingen, ein paar schöne Momente für Euch einzufangen.

Ich weiß, wir werden selbst zwei von tausenden Touristen sein… Vielleicht bin ich bei meiner Rückkehr für immer von dieser Art zu reisen geheilt, vielleicht auch nicht.

Wie dem auch sei, es geht der Sonne entgegen …

… ich freue mich, Euch berichten zu können und bin gespannt, wie das Bloggen von unterwegs funktionieren wird.

Ahoi!

Eure reiselustige Flauschcrew

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.