Kleiner Auftrag

Eine Freundin bat mich um eine Karte zum 85. Geburtstag ihrer Tante. Zu solchen Anlässen greife ich gern mal in meine „Stempelbibliothek“ und nutze auch Stempel, die wir nicht mehr im Programm haben.

Das Stempelset „Meilensteine“ ist so eins, was ich bestimmt nie abgeben werde. Besonders für runde Geburtstage und Hochzeitstage ist mir das Set ein liebgewonnener Freund.

Alt und Jung zusammenzubringen ist nicht nur bei Geburtstagen jenseits der achtzig eine gute Idee, sondern auch bei unseren Stampin‘ Up! Produkten.

So durften sich die frischen „Florale Etiketten“ zu den älteren Meilensteinen gesellen.

Die Blüten sind mit Lindgrün gestempelt und dann mit Stampin‘ Blends in Lindgrün, Osterglocke und Rokoko-Rosa coloriert. Die Zweiglein aus dem passenden Farbkarton konnte ich mit den Stanzformen aus dem Medley „Botanische Prints“ einfach austanzen.

„Alles Liebe und Gute“ findet Ihr im Stempelset „Florale Etiketten“ (für Kunden bestellbar ab 3.3.2020). Das Wörtchen „zum“ und die ausgeschriebene Geburtstagsziffer stecken in den Meilensteinen.

Herrlich, wie unsere Produkte zusammenpassen, auch über verschiedene Katalogzeiträume hinweg.

Hin und weg, das sind die Kunden aber in aller Regel deshalb, weil Farbkarton, Tinten, Stifte, Bänder und Accessoires perfekt miteinander harmonieren. So sehr übrigens, dass die eine oder andere meiner Kunden gerade darüber nachdenkt, selbst Demo zu werden. 🙂

Wartet besser nicht damit, bis ihr 85 Jahre werdet. Nicht, dass man nicht auch in diesem Alter durchstarten könnte. Leichter wird es vermutlich aber nicht und offen gestanden, würde ich ungern darauf warten. *lach*

Liebe Grüße allen Geburtstageskindern, ob jung ob alt ob nah oder fern

Eure

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.