Du bist etwas Besonderes

… wie jeder einzelne von uns. Trotzdem geht diese besondere Post diesmal nicht an alle meine Kundinnen, sondern nur an einen bestimmten Kreis.

Nicht jede Kundin wohnt nah genug, um eine meiner Einladungen zur VIP-Nacht annehmen zu können. Andere waren eingeladen, konnten an den betreffenden Terminen aber nicht kommen.

Diese Frauen bekommen bald Post von mir. Männliche Kunden habe ich bisher nur zwei, was sich übrigens gern ändern darf.

Zwei VIP-Nächte wird es in diesem Jahr noch geben, doch das ändert nichts an der Tatsache, dass weit weg weit weg bleibt.

Treue Kunden sind eine wichtige Säule meines Geschäftes und ich bin sehr dankbar, dass ich viele habe.

Als ich diese Überraschungstüten zusammengestellt habe, wusste ich noch nicht, was ich inzwischen weiß.

Es ist vollbracht. Dank meiner großartigen Kunden und meines kreativen Teams im Rücken, habe ich zum zweiten Mal die Prämienreise geschafft, zu der Stampin‘ Up! besonders erfolgreiche Demos aus der ganzen Welt einlädt.

Nach dem antiken Griechenland im Jahr 2019, darf ich 2021 das tropische Hawaii entdecken. Eigentlich sollte die Reise in die Ostkaribik führen, da Ziel musste dann aber wegen Corona geändert werden. Völlig egal, ich bin so glücklich, dass ich diesen Meilenstein zum zweiten Mal geschafft habe, das es mir ziemlich egal ist, wohin die Reise führt.

Ist sonst nicht so meine Art, aber ich muss mich einfach mal ein bisschen dafür feiern:

So, wie ich meine besonders treuen Kunden gern feiere. Ja, ich erzähle es der ganzen Welt. Es ist schön, dass es Euch gibt!

„Danke“

Vielleicht spielt Corona mit und wir können 2021 tatsächlich reisen. Vielleicht lässt es die Situation im Oktober schon zu, dass ich das digitale OnStage gemeinsam mit meinem Team in einem großen Saal vor einer Leinwand verfolge und wir bei dieser Gelegenheit zusammen auf meine zweite Reise anstoßen. Ich würde mich über so ein Team-Watch freuen.

Ob das möglich sein wird, wird davon abhängen, wie es um die Corona-Zahlen bestellt ist, dass wir alle gesund sind und Zeit für eine „echte“ Zusammenkunft finden. Momentan sind wir ein wenig gebeutelt, denn auch ohne Corona werden die eigenen Eltern irgendwie nicht jünger, wenn die Jahre verstreichen.

Zum Glück können wir alles noch recht gut managen. Den Blog muss ich gelegentlich mal ungefüttert lassen, aber immer nur kurz. Überhaupt hat mich mein Leitspruch sehr sehr weit getragen im Leben: „Die guten Zeiten genießen, die schlechten überstehen.“

Seien wir mal ehrlich, die guten Zeiten überwiegen bei weitem. Dass es mal knirscht im Getriebe, das muss ja so sein, sofern kein Stillstand herrscht.

Und wie Du siehst, über Stillstand kann ich wahrlich nicht klagen.

Meereswellen vor Hawaii, ich komme!

Eine glückliche und dankbare

Dörthe

  8 comments for “Du bist etwas Besonderes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.