Es geht fröhlich weiter

… und diesmal auch mit einem Donnerstagsvideo, wie gewohnt. Aber dazu gibt es eine kleine Vorgeschichte, die ich Dir gern erzählen möchte.

Eine Kundin schrieb mir zusammen mit ihrer Bestellung Anfang Januar, dass ihre kleine Tochter schon immer auf meine Videos warten würde. „Wann basteln wir wieder mit Stempelflausch?“

Bestimmt kannst Du es Dir denken, wenn mich etwas sofort motiviert, dann das. Ich hatte gleich das Stempelset Schneckenpost im Kopf, mit dem ich mir etwas zum Nachbasteln für die beiden ausdenken würde. Nun, auf dem Bestellzettel meiner Kundin standen viele schöne Produkte, doch leider nicht die Schneckenpost. So ein Mist!

Für mich war die Idee sofort Geschichte, denn wenn ich eins nicht möchte, dann über die Begeisterung eines Kind meine Kundinnen zu Käufen zu animieren. Ich wollte Emma einfach so eine Freude machen, natürlich mit einem Produkt, das bei ihr zuhause schon vorhanden ist. Was soll ich sagen, das Schicksal war uns gewogen.

Als ich alles addiert hatte, war klar, dass meine Kundin Shoppingvorteile verdient und sich nichts dafür ausgesucht hatte. Ja, Du wirst es nicht glauben, die werden gern mal vergessen.

Ich also gleich geschrieben, dass noch so uns so viel Shoppingvorteile da sind und Constanze wählt doch tatsächlich von sich aus die Schneckenpost. Jippi, sowas nenne ich Gedankenübertragung. Es ist ja auch zu goldig (und inzwischen auch wieder bestellbar!).

Damit war klar: Meinem Schneckenpost-Spezialvideo für Emma und alle anderen kleinen und großen Freunde von Stempelflausch stand nichts mehr im Weg.

Glaub mir, nach der letzten Woche hat es mir ganz besonders viel Freude gemacht, dieses Video zu drehen. Viel Freude wünsche ich allen, die es anschauen.

Mein Ziel ist es eigentlich kurze Videos um die zehn Minuten zu veröffentlichen. Leider gelingt mir das nicht immer. Ich werde wohl dazu übergehen, mit zu jedem Video ein Script zu schreiben, bis ich die Zeit besser im Gefühl habe.

Das heutige Video ist mit rund 20 Minuten sogar recht lang geworden, aber dafür ist es in langsamem Basteltempo für meine kleinen Stempelfreunde, ob sie nun Emma, Raphael oder X Æ A-XII heißen.

Nun, Kinder superreicher Menschen mit bizarren Namen werden sich wohl eher nicht auf meinen Stenpelflauschkanal verirren. Wer weiß, was die für Hobbies haben. Meine Kunden und ihre Lieben sind ganz normale Menschen, begeisterungsfähig, mal fröhlich, mal traurig und v.a. haben sie Namen, die ich auch aussprechen kann.

„Liebe Emma, dieses Video habe ich ganz allein für Dich gemacht aber ich teile es natürlich, den Gutes soll man teilen. Gerade jetzt, wo viele Menschen ein bisschen einsam sind, findest Du nicht auch?

Ich habe mir beim Basteln vorgestellt, wie Du mit großen Augen vor dem Bildschirm stehst, wenn Du Deinen Namen hörst, die Hände überrascht vor Deinen kleinen Mund schlägst und fröhlich durchs Zimmer hüpfen wirst. Und wenn Du das Video angeschaut und vielleicht eine Karte gebastelt hast, dann lernst Du weiter Zahlen zusammenzuzählen und Buchstaben zu lesen. Versprichst Du mir das?

Lernen zuhause ist ganz schön blöd, das weiß ich. Aber es ist ganz ganz wichtig. Buchstaben öffenen Dir die Tür zu Worten und Worte öffnen Dir die Tür zu Geschichten. Geschichten öffenen Dir die Türen zur ganzen Welt. Du kannst dann reisen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Du kannst die schönsten Briefe schreiben, an Menschen, die Du lieb hast und ihnen von Deinen Gedanken erzählen. Das ist viel wichtiger als alle Stempel und Stanzen der Welt.

Lerne fleißig und du verstehst, was in Büchern, in der Zeitung und im Internet steht. Wenn Du Bescheid weißt, dann kannst Du selbst entscheiden, welche Geschichten Du glaubst und welche nicht. Wissen macht Dich zu einem starken Menschen, das sagen bestimmt auch Deine Lehrer. Aber jetzt verrate ich Dir noch ein Geheimnis: Dein Herz macht Dich noch viel viel stärker. Es ist genauso klug wie Dein Kopf und meistens ist es sogar schlauer. Du kannst Dein Herz immer fragen. Es ist Dein Freund und kennt die richtige Antwort. Ich bin schon sehr neugierig, welche Farben Ihr beiden für Deine Karte ausgesucht habt.“

Deine

Dörthe

4 1 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

6 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.
Stephie
Stephie
8 Monate zuvor

Awwwww ♥️ so ein schöner Text!

Dörthe
Antwort an  Stephie
8 Monate zuvor

Ach Stephie, lieb von Dir. Es kam aus dem Herzen und mich freut es, wenn der Text Dich berührt hat. LG Dörthe

Kerstin
Kerstin
8 Monate zuvor

Ich bin ja sonst nicht der große Kommentierer, aber die Worte an die kleine Emma sind so etwas von richtig und zu Herzen gehend – das musste ich einfach loswerden.

Viele Grüße
Kerstin

Dörthe
Antwort an  Kerstin
8 Monate zuvor

Danke liebe Kerstin. Ich freue mich sehr, dass Du mir auch ein paar liebe Worte geschickt hast. Dörthe

Christine
Christine
8 Monate zuvor

Liebe Dörthe,
Deine Zeilen an Emma berühren auch mein Herz.
Danke für all die Vielfalt, die Du uns in Deinen Blogbeiträgen schenkst.
Hab ein zauberhaftes Wochenende,
Christine

Dörthe
Antwort an  Christine
8 Monate zuvor

Oh, Christine. Das hast Du aber sehr schön gesagt. Danke!