Jede Menge Enthüllungen

Basteltechnisch gesehen, natürlich. Für andere Formen der Enthüllung habe ich hier keinen Platz, weder für solche journalistischer Natur, noch für die anderen. Nein, für diese erst Recht nicht. 🙂

Heute habe ich meine kleine Videoreihe zu den neuen InColors mal für ein Technik-Video unterbrochen. Darin zeige ich Dir die Embossing Reveal Technik, die ich einfach mal „Enthüllungstechnik“ genannt habe. Keine Ahnung, wie man die auf Deutsch nennt.

Meine Karten aus dem Video sehen so aus und sicher weißt Du schon, welche mein Farb-Favorit ist. Richtig, die Muschelkarte.

Du siehst, ich habe schon ein paar neue Motive und Farben verwendet. Dieses Bonbonrosa… *seufz* Dabei bin ich doch gar kein Rosa-Typ.

Doch immer, wenn Frühling wird, hole ich meine Rosatöne aus dem Stempelkissenturm. Außerdem erinnert mich zartes Rosa an meine Omi, die leider vor zehn Jahren verstorben ist. Damals hat sie meinen runden Geburtstag nicht mehr erlebt und auch den kommenden wird sie wohl verpassen.

Aber mit den Menschen, die nicht mehr bei uns sind, ist es ein bisschen wie mit der Embossing Reveal Technik. Sie sind da, es ist nur nicht einfach, sie durch den Schleier des Hier und Jetzt wahrzunehmen. Mit ein wenig Wasser aus der Sprühflasche und einem Stück Küchentuch, kommst Du aber nicht weit, wenn Du den Schleier zu den Verstorbenen lüften möchtest. Dafür musst Du Dein Herz aktivieren.

Fürs Enthüllen gestempelter Motive dagagen reicht Wasser und wenn Du auch beim Basteln mit dem Herz dabei bist, dann gelingen Dir die schönsten Dinge. Wenn sie Dir gefallen, dann sind sie genau richtig.

Apropos, Herz. Mich erreichen täglich Karten und sogar Päckchen rund um meinen Geburtstagskarten-Marathon. An dieser Stelle möchte ich schon mal ganz herzlich Danke dafür sagen. Ich werde alles erst an meinem Geburtstag öffnen. Seid also bitte nicht enttäuscht, wenn ich mich nicht sofort bei Euch persönlich bedanke.

Ich sende Euch allen liebe Grüße und einen Frosch zum Küssen. Ihr macht bestimmt mir nichts, Dir nichts einen Prinzen daraus, schließlich habt Ihr ja mindestens schon einmal gezaubert: Mir ein Lächeln ins Gesicht (und das Flauschkind freut sich über jeden Brief, der uns ins Haus flattert).

Die Matscherei mit Farben und Wasser ist absolut nach meinem Geschmack, auch wenn „normale“ Karten schneller und einfacher gemacht sind. Klar, in einem Onlinekurs würde ich so eine Technik nicht in den Mittelpunkt stellen. Deshalb habe ich ein Video für Alle daraus gemacht.

Mein nächster Kurs wird sich dennoch mit dem Colorieren beschäftigen und obwohl ich ihn bisher nur ganz klein rechts in der Leiste erwähnt habe, habe ich schon die ersten Buchungen. Ich freue mich riesig, dass ich damit den richtigen Nerv getroffen habe. Mehr Informationen findest Du auf meiner Kursseite.

Wenn Du Dich dort umschaust, wirst Du sehen, dass der Schwan von der heutigen Karte auch völlig anders aussehen kann.

Das liebe ich am Papierbasteln. Es ist wirklich etwas für Jede und Jeden dabei. Einen Schwan frei Hand zu zeichnen, das kann nicht jeder, ich übrigens auch nicht. Habe ich aber einen Stempel, kann ich das Motiv auf unterschiedlichste Weise zum Leben erwecken. Darum wird es in meinem Kurs „Colorieren ohne Limit?!“ gehen. Ich liebe die Möglichkeiten, die mit Stempel und Tinte bieten.

Genau, damit wären wir auch schon wieder zurück beim Einstieg. Falls Du Dir auch so fröhliche Froschkarten stempeln möchtest, erfährst Du im heutigen Video wie das geht.

Ich freue mich schon, wenn die Frösche im Teich der Nachbarn wieder den lauen Sommerabend mit ihren Konzerten füllen. Andere Konzerte sind ja gerade nicht drin, also lauschen wir doch der Natur. Sie hat so schöne Klänge für uns im Repertoire.

Übrigens ist heute Tag der Erde, den eine große Suchmaschine mit einem wunderschön gedoodelten Filmchen feiert.

Und wenn Du schon beim Filmeschauen bist, vielleicht hebst Du Dir mein Anleitungsvideo für den späten Abend auf und hüpfts noch mal vor die Tür, um den Vögeln zu lauschen, bevor sie schlafen gehen.

Deine

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.
Petra
Petra
22 Tage zuvor

Hallo Dörthe,

was für eine coole Technik. Danke für die Anleitung. Ich probiere das gleich einmal aus. Und wie geht die Backpulver-Variante? Bin auch schon gespannt, was wir mit dem Bügeleisen veranstalten können außer Wäsche zu bügeln. Lass uns nicht so lang warten, bitte. Jetzt werde ich erst einmal noch eine Karte für dich basteln bevor es zu spät ist. Einen schönen Abend.

Liebe Grüße
Petra

Dörthe
Antwort an  Petra
22 Tage zuvor

Liebe Petra,
schön, dass ich Dich für die Technik begeistern konnte. Bügeleisen, habe ich denn jeeeemaaaals was davon erzählt. *lach* Du musst Dich leider noch ein wenig gedulden. Erst mal folgen die nächsten InColor Farben. Karte? Auja, darauf freue ich mich.
LG
Dörthe