Die Erdnussfrage oder Versöhnung mit Sommersorbet

Versöhnung hat nichts mit Sohn zu tun, sondern mit Sühne. Meine Sommersorbet Apokalypse ist überwunden, kein Grund auf mich und schon gar nicht auf die schöne neue InColor Farbe sauer zu sein. Trotzdem ist heute der Tag unseres Sohnes, genauer sein zweiundzwanzigster Geburtstag. Ich weiß noch wie heute, dass der Flauschsupport damals gerade auf Dienstreise in den USA war. Er war vollkommen geschockt, als er zurück war, denn unser Sohn kam sechs Wochen zu früh auf die Welt.

Spät dran war ich diesem Monat mit meinem Newsletter. Warum soll der auch immer am gleich Tag auf die Reise gehen. Ich wollte warten, bis es wirklich was zu erzählen gab. Drin war u.a. ein Foto von diesen beiden Karten…

… die Blüte links im Bild ist mit den neuen Blends in Sommersorbet coloriert. Nicht mit im Bild sind übrigens die Blends in Blautönen, die ich zuerst für die Untermalung genutzt hatte. Meine Blüte sollte möglichst plastisch wirken.

Ganz zufrieden bin ich nicht gewesen, v.a. meine Blütenmitte erscheint mir ein wenig grell. Dafür sind heute alle Geburtstagsspeisen, die sich unser Ältester gewünscht hatte, wirklich gut geworden.

Früh gab es frische Brötchen und Croissants, mittags Kartoffelspalten mit verschiedenen Dips, nachmittags Kuchen und Torte und am Abend Kräuterfaltenbrot mit einem frischen Salat. Übermorgen wird es übrigens Pizza geben, gebacken nach Rezepten von Filippo Licciardo. Ich bin echt gespannt, wie die Teige werden.

Übermorgen, das war das Stichwort. Am 21. April schenkt Dir Stampin‘ Up! die Versandkosten für Bestellungen ab 75 Euro. Entweder nutzt Du meinen Onlineshop oder Du schickst mir Deine Wunschliste.

Jahr für Jahr bemerken einige Kunden erst kurz vor dem Auslaufen des Jahreskatalogs, dass sie das eine oder andere Produkt doch gern noch hätten. Vielleicht ist der Gratisversand die passende Gelegenheit. Wenn Du selbst nicht auf den Mindestbestellwert kommst, tu Dich am besten mit Freunden zusammen.

Ich weiß, wir hätten dieses Tag Gratisversand alle lieber am 3. Mai gehabt, wenn der neuen Katalog startet. Aber das wäre wohl ein wenig zu viel des Guten. Du wirst selbst am besten wissen, was Dir gerade im Bestand fehlt und was warten kann. Es gibt ja auch weiterhin regelmäßige Sammelbestelltermine bei mir. Kein Grund zur Eile also.

Zur Zeit habe ich übrigens Meerschwein-Dienst, weil unsere Tochter für ein paar Tage bei den Großeltern ist. Natürlich nehme ich meinen Job als Tierpflegerin sehr ernst. Heute gab es zusätzlich zum Heu und der großen Fuhre Gemüse noch frisch gepflückte Löwenzahnblüten. Das war ein Gequieke und Gewusel.

So eine Löwenzahnblüte ist das perfekte Leckerli. Da braucht es keinen Industriemüll. Die Tiere freuen sich mit den Jahreszeiten über die ersten grünen Halme und Blüten, später über frische Knospen an den Zweigen, im Herbst an den üppigen Gemüseernten und im Winter gibt es gut gelagertes Heu.

Morgens scheint die Sonne in die Voliere, eine Zeit, zu der ich besonders gern füttere. Die Vögel zwitschern den Tag herbei und die Luft ist noch kühl von der Nacht. Herrlich, wenn man den ganzen Tag noch vor sich hat.

Als ich früh am Morgen in die Küche kam, stand übrigens ein duftender Puddingstreusel da. Die Küche war blitzblank und der Herd hatte noch eine hohe Restwärme. Der Mittlere hatte mal wieder die Nacht zum Tag gemacht und seinem Bruder einen Geburtstagskuchen gebacken. Von mir gab es – wunschgemäß – selbstgemachte Schneewittchentorte (Quarkcremetorte mit Himbeerspiegel).

Mein Tag bestand heute gefühlt nur aus Kochen, Essen und Abwaschen. Dazu ein vergnügter Junior, der sich sehr über seinen Laptop gefreut hat. Wir haben alle zusammengelegt und ihm seinen Wunsch erfüllt.

Fast vergessen hätte ich meinen Sport, allerdings war ich dort heute ziemlich zu vergessen. Seit ich Ostern endlich runterfahren konnte, merke ich erst, wie sehr mir die letzten Wochen an die Substanz gegangen sind. Ich habe vollkommen saft- und kraftlos auf der Powerplate gestanden. Jeden Tag nehme ich mir Zeit für dreißig Minuten Mittagsschlaf.

Auftanken ist jetzt das, was mein Körper braucht (und Basteln natürlich). Den Sport lasse ich trotzdem nicht weg, denn ohne wäre mir das nix. Sechs Wochen lang bis zu zwölf Stunden Sitzen, das hat einen gewissen Tribut gefordert. Wichtig, dass ich wieder in Bewegung komme.

Wir haben wunderschönes Wetter und so soll es in den kommenden Tagen bleiben. Das klingt nach einer super erholsamen Woche und viel frischer Luft.

Bleibt nur noch die Sache mit der Erdnuss. Fast alle, die mein Quiz zum neuen Jahreskatalog schon ausgefüllt haben, wussten, in welchem Stempelset sich eine Erdnuss versteckt. Das war nämlich eine von fünf Fragen, die es zu beantworten gilt, um einen Quizgutschein von mir zu bekommen. Ich denke mir einfach zu gerne immer wieder solche Mitmach-Aktionen für meine treuen Kunden aus.

Falls Du noch einen Katalog bestellen möchtest, das Quiz liegt bei, ebenso wie ein handgemachtes Lesezeichen.

Wir lesen uns.

Deine

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.
Petra
Petra
2 Monate zuvor

Liebe Dörthe,

ich finde beide Karten gut gelungen. Mir persönlich ist die Blütenmitte nicht zu grell, aber auf dem Foto kann das auch täuschen. Ich kann es jedenfalls nicht so gut, aber ich bin auch Anfänger. Ich habe die Erdnuss gefunden, sie ist doch glatt in einem meiner Wunschsets gelandet. Der Katalog ist am Samstag bei mir eingetroffen und war nach einer Stunde mit vielen Klebchen versehen. Da ist viel Schönes dabei, z.B. auch das Stempelset, dass Du für die rechte Karte und das Lesezeichen verwendet hast. Der Prägefolder Farn steht auch auf der Liste und ich hab doch glatt einen von euren Mitbewohnern entdeckt. So ein kleiner Löwenzahnliebhaber… Gibt es Ergänzungen zum Farbfächer? Ich würde gern die 5 neuen Farben einfügen…Oh Mann, mein Regal ist doch schon voll.
Ich wünsche Dir erholsame Tage , lade die Akkus wieder auf und genieße die leckeren Torten…
LG Petra

Dörthe
Antwort an  Petra
2 Monate zuvor

Liebe Petra,
auf den Löwenzahnliebhaber hat unser Kind schon ein Auge geworfen. 🙂

Die neuen Kärtchen für den Farbfächer bekommst Du natürlich von mir. Leider konnte ich nicht alle Papiere in ausreichender Zahl vorbestellen, um den Katalogen schon die Kärtchen für den Farbfächer beilegen zu können. Und dan war da ja auch noch die Sommersorbet Apokalypse…

„Aus der Natur“ ist auch eins meiner absoluten Lieblingsprodukte im neuen Katalog. Ja, die Klebchen. Das kommt mir bekannt vor.

Viele liebe Grüße und danke fürs Vorbeihüpfen
Dörthe