Kreative Mozartkugeln auf Tour

Eigentlich wollte ich vor Wien noch so viel schaffen, aber dann war einfach zu wenig Zeit. Also habe ich beschlossen von unterwegs zu berichten.

Mein Koffer ist gepackt, mittelgroß für nur fünf Tage, aber dafür auch zur Hälfte leer. Aus Erfahrung weiß ich, dass es bei den Stampin‘ Up! Veranstaltungen wichtig ist, Platz im Gepäck frei zu lassen für all das, was auf der Heimreise mitgenommen werden muss: ertauschte Swaps, Kataloge, Prize Patrol Geschenke, Taschen, Tüten und wer weiß was noch. Entsprechend habe ich gepackt. 🙂

In einer halbe Stunde geht es los. Ich nehme zur Sicherheit einen Zug früher nach Erfurt, damit die gemeinsame Fahrt mit meinem Team von dort ohne Verzögerungen starten kann. Wäre ja auch zu blöd, wenn ich den Zug in Erfurt verpassen würde. Heute Abend sind wir nämlich mit Helga und vielen anderen Demokolleginnen zum Schnitzelessen verabredet. Die Wien-Whatsapp Gruppen laufen schon jetzt über.

Unsere Gruppe nennt sich übrigens „Kreative Mozartkugeln“. Wenn ich mich recht erinnere, war das eine Idee von Ines aus unserem Team, die nun leider auf die Reise verzichten musste, wie auch Constance, die sehr kurzfristig absagen musste. Also reise ich mit Bärbel, Gaby und Grit.

Die kreativen Mozartkugeln werden das ganze Team mit Infos und Reiseeindrücken versorgen. Deshalb rechne ich mit vielen Nachrichten und Grüßen auf meinem Handy und habe vorsorglich Platz im Speicher frei gemacht. Es fährt ja nur ein kleiner Teil unseres Teams und die Daheimgebliebenen werden sicher gespannt Anteil nehmen. Kommende Woche treffen wir uns dann digital, wie immer einmal im Monat, und berichten ausführlicher von OnStage.

Wir sehen uns von unterwegs.

Deine

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.
Sylke
Sylke
28 Tage zuvor

Liebe Dörthe,
ich wünsche euch allen eine wunderschöne Zeit in Wien. Ein gewisser Neidfaktor ist schon dabei. Bin aber gespannt was ihr alles Neues erfahren werdet und du dann erzählen kannst.
Bloß gut das du wieder fit bist.
Also eine schöne Zeit, ich bin in Gedanken bei euch und liebe Grüße
Sylke