Es schneit

Passend zum Adventskalenderpacken schneit es seit heute Mittag, wobei die Flöckchen nicht liegengeblieben sind. Plötzlich, plötzlich wird es doch Winter.

So sieht es jetzt in unserem Flur aus und noch sind gar nicht alle Pakete angekommen. Dieses Foto entstand am Nachmittag, als ich noch Lieferungen von ein paar Beteiligten erwartet habe.

Aber keine Bange, ich habe auch noch etwas Kreatives für Dich und natürlich werde ich die Adventskalender-Packaktion wieder ein wenig mit der Kamera begleiten.

Die Gäste meines Festtagsclubs im November durften sich auch über eine zusätzliche Kartenidee freuen, die auf einem unserer jüngsten Kreativsets basiert. Was sagte meine Freundin Ulrike vorhin: „Da sind so schöne Sprüche drin!“

Gemeint ist das Kreativset „Gut geschenkt“ und die Sprüche darin sind wirklich toll.

Ich zeige Dir hier nur diese zusätzliche Idee, die ich mit meinen Gästen geteilt habe. Die Kursprojekte mit dem einstündigen exklusiven Video sind meinen Festtagsclub-Gästen vorbehalten, die in diesem Monat Ideen zum Produktpaket „Feierliche Anhänger“ von mir bekommen haben.

Von der größten Überraschung des Tages habe ich aber noch gar nicht berichtet. Sie steht jetzt genau vor meinen Atelier-Fenstern und ist im laufenden Betrieb sehr laut.

Vor acht Monaten hatten wir die Brunnenbauer beauftragt, gestern Nachmittag kam der Anruf, man würde heute kommen. Ein bescheideneres Timing kann ich mir kaum vorstellen.

Allerdings begann der Start ins Brunnenprojekt mit einem Schrecken. Die Bauarbeiter erklärten uns, dass der Kompressorschlauch nicht lang genug sei, um an der gewünschten Stelle zu bohren. Um es kurz zu machen, wir konnten uns durchsetzen. Immerhin hatten wir den Außendienst vor Ort, der alles abgeprüft hatte und ich hätte den Auftrag nicht ausgelöst, wenn der Brunnen an eine vollkommen andere Stelle gebohrt worden wäre.

Die Bauarbeiter tun mir trotzdem leid. So ein Mistwetter und die Kälte. Vorhin hat der Flauschsupport zwanzig Minuten Telefonat mit anhören müssen, in denen es hin und her ging, ob die Männer morgen anrücken müssen. Also meinetwegen nicht. Zum Glück blieb uns und den Nachbarn am Ende das Bohren zum Samstag erspart. Dafür wird Montag und Dienstag nochmal Lärm gemacht. Ich werde wohl ein paar Versöhnungsplätzchen für die Nachbarschaft backen.

Im Übrigen wurden wir von den Nachbarn gleich gefragt, ob diese Bohraktion auch legal sei. Ja, ist sie. Beantragt, bewilligt und hunderprozentig legal.

Gemütlich ist es bei uns gerade nicht, aber bald wird es das. Die Vorweihnachszeit rückt näher. Ich würde mich unglaublich freuen, wenn es bald richtig schneien würde. Ein Kartenbuffet ist für Dezember auf jeden Fall noch geplant.

Mein Abendprogramm heißt Pralinenkurs. Ich bin und bleibe nun mal ein Schleckermäulchen, das lässt sich nicht verleugnen.

Wenn ich nur mehr Zeit hätte, dann würde ich stempeln, Pralinen schminken – heißt wirklich so – Sträuße binden, Fermentieren, Kochen, Backen, Pflanzen im Gewächshaus ziehen, stanzen, zeichnen, überhaupt würde ich den ganzen Tag lang noch kreativer sein. Lesen habe ich vergessen, spielen … und natürlich meditieren.

Was für ein Glück, dass ich ganz vielen meiner Lieblingsbeschäftigungen schon jetzt frönen kann und das fast jeden Tag. Das erfüllt mich mit großer Dankbarkeit. Vielleicht mache ich noch ein paar Pralinen. Bin dann mal weg!

Deine

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.
Petra
Petra
17 Tage zuvor

Liebe Dörthe,

gut das Du ein Haus hast. So viele Kartons und nun steht meiner auch noch drauf. Mein Festtagsclub kam auch gestern. Da wird heute Abend Dein Video dazu auf dem Programm stehen. Viel Spaß beim Pralinen schminken.
LG Petra

Dörthe
Dörthe
Antwort an  Petra
17 Tage zuvor

Absolut, ohne Flauschhaus würde es nicht gehen. Wenn die Bank wüsste, was für Schätze hier lagern? Ob man damit einen Kredit ablösen kann?
Es ist Samstagabend und wir sind fertig. Alles verpackt, nur noch nicht frankiert. Das machen wir morgen. Jetzt erst mal verschnaufen.
VLG
Dörthe

Petra
Petra
Antwort an  Dörthe
17 Tage zuvor

Ich bin so froh, dass das Paket doch noch heute eingetroffen ist. Erholsamen Sonntag.
VLG Petra

Dörthe
Dörthe
Antwort an  Petra
17 Tage zuvor

So froh wie ich kannst Du gar nicht sein. Ich habe Luftsprünge gemacht.
Schön war es, all die liebevoll gestalteten Sachen umzupacken.