Geburtstagskarte im November

Natürlich gibt es rund ums Jahr Geburtstagskinder, so auch im November und Dezember. Wenn ich dann um eine handgefertigte Karte gebeten werde, greife ich nicht zu Rentieren oder Schneemännern. Auch im November darf es blumig sein.

Diese Karte ist nach den Farbwünschen meiner Auftraggeberin entstanden und gefällt mir inmitten meiner Weihnachtsware für den Markt in der Imaginata sehr gut.

Der Markt rückt näher und näher und wenn Du magst, kannst Du Dir hier einen Eindruck vom vergangenen Jahr verschaffen. Ich würde mich freuen, wenn wir uns am Samstag oder Sonntag zwischen 10:00 und 18:00 Uhr sehen.

Kaum zu glauben, aber ein wenig nervös bin ich schon. Dieser Markt ist nämlich etwas ganz Besonderes und ich werde zum ersten Mal als Ausstellerin dabei sein. Neues zu erleben ist immer aufregend.

So wie heute beim Kaha. Unser Trainer hat uns heute mit einer neuen Choreografie überrascht, der zweiten innerhalb der letzten drei Monate. Nach den Schwingen des Kranichs waren also heute die Tatzen der Tiger dran. Herrlich!

Gerade vor einem großen Markt tut eine Portion Kaha zum Mobilisieren und Entspannen gut (danach natürlich um so mehr).

Den Freitag werde ich also mit viel Entspannung und meiner nächsten Sammelbestellung verbringen. Ich denke mal, dass es bis zu den Ausverkaufsschnäppchen nicht mehr lang hin ist.

Für alle Besucherinnen, die beim Markt neugierig werden und etwas entdecken, wird es nach dem Wochenende noch einmal ein Bestellangebot geben. Wann genau, das gebe ich noch bekannt.

Ein gutes Stichwort übrigens, denn Stampin‘ Up! hat bekannt gegeben, dass Produkte, die unter dem Weihnachtsbaum liegen sollen, am besten bis zum 14. Dezember bestellt werden sollten.

Also, wir lesen uns nochmal vor dem Weihnachtsmarkt (meine Beiträge sind nur ein wenig kürzer als sonst).

Lasst es Euch gut gehen.

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*