Tropenflair, August-Aktion und mehr

Als ich diese Schacheln als Prototypen für einen meiner Workshops gebastelt habe, war es noch nicht so tropisch in Jena. Allenfalls das gleichnamige Stempelset sorgte für „Tropenflair“.

Gestern war der erste Tag nach unserem Österreich-Urlaub, an dem wir die Nordic Walking Stöcke im Schrank gelassen haben. Es war einfach zu heiß.

Okay, die Stöcke hängen nicht im Schrank. Sie stehen im Flur, mehr oder weniger jedenfalls, denn der Mittlere wirft seine meist quer über die Schuhablage.

Seit wir jeden Tag Walken sind, entdecken wir gemeinsam mit unseren Kids unsere schöne Stadt noch einmal ganz neu. Spazierengehen ist zwar geruhsamer, macht aber nicht so viel Strecke. So kommt es, dass wir mit den Nordic Walking Stöcken bis in Winkel vorgedrungen sind, die wir bislang noch gar nicht kannten. *ups*

Doch zurück zum Basteltisch:

Diese süßen Kissenschachteln waren rasch dekoriert, als ich im Juni die neuen Produkte aus dem Jahreskatalog getestet habe. Sowas kommt dabei heraus, wenn ich Neues ausprobiere…

Ich war damit nicht unzufrieden aber eben doch nicht ganz glücklich. So kam es, dass wir diese tropischen Schächtelchen schlußendlich im Workshop gar nicht gebastelt haben. Gemeinsam mit meinen Gästen habe ich etwas Ähnliches gemacht.

Apropos, Workshops. Falls Du keine Vorstellung davon hast, was Dich bei meinen Kursen erwartet, dann schau Dir doch mal mein Workshop-Video an (falls Du es noch nicht gesehen hast). In meinen August-Kursen gibt es noch freie Plätze.

Genauer gesagt, habe ich noch so viele freie Plätze, dass ich in der kommenden Woche entscheiden muss, ob die Bastelworkshops stattfinden können. Schließlich muss mindestens die Raummiete reinkommen und ich habe den Faktor Urlaubs- und Sommerzeit wohl ein wenig unterschätzt.

Falls Du also Lust hast dabei zu sein, würde ich mich freuen, wenn Du Dich anmeldest. So haben diejenigen, die sich schon angemeldet haben rasch Gewissheit, ob ihr Kurs stattfinden kann. Danke!

Die Gäste meiner Workshops dürfen bereits im Herbst-/Winterkatalog schnuppern und ihr persönliches Katalogexemplar natürlich nach Hause tragen.

Hier noch einmal die genauen Zeiten für Samstag, den 18. August:

10:00-12:00 Uhr ~ Besondere Karten, dank Stamparatus

13:00-15:00 Uhr ~ 2 in 1 – Minialbum und Grußkarte

In beiden Workshops wirst Du am Ende mindestens drei fertig gestaltete Papierprojekte, einen meiner Bonussticker und bestimmt auch viele schöne Erinnerungen mitnehmen.

Welchen Unterschied der Stampartus machen kann, siehst Du beim Vergleich der Blüten auf der Schachtel (ohne)

… und dieser Karte (mit Stamparatus und übrigens ein ehemaliges Workshop-Projekt).

Blüten und Blätter wirken durch ihren Farbverlauf viel lebendiger. Dieser Effekt und viele andere sind mit dem Stamparatus kinderleicht gestempelt.

Es lohnt sich also, für neue und auch erfahrene Stempelfreunde, den Stamparatus genauer zu erforschen. Genau das werden wir im August gemeinsam machen.

Noch besser, wer dieses tolle Werkzeug im August bestellt, hat den ersten Gutschein im Rahmen der Stampin‘ Up! Aktion „Bonustage“ schon so gut wie in der Tasche.

Der Stamparatus kostet 59 Euro und mit nur einem Euro mehr, qualifizierst Du Dich schon für einen 6 Euro Gutschein von Stampin‘ Up, den Du im September einlösen kannst. Das könnte z.B. ein Stempelkissen in Deiner Lieblingsfarbe sein.

Wer nicht bis nach den Workshops warten möchte oder den Sommer-Wunschzettel jetzt schon geschrieben hat, kann heute meinen Sammelbestelltermin nutzen, um Versandkosten zu sparen.

Ich weiß, das Geld wächst nicht auf den Bäumen, aber gerade meine Kundinnen, die lieber ab und an kleinere Summen investieren um peu à peu ihre Bastelkollektion zu erweitern, nutzen die Bonus-Aktion sehr gern. Stampin‘ Up! sagt damit insbesondere all jenen Danke, die keine großen Bestellungen aufgeben können oder möchten und die außerhalb einer Party, also allein für sich bestellen (und allen anderen natürlich auch).

Um sonst in den Genuß von Freiware zu kommen, müsst Ihr einen Bestellwert von 200 Euro oder mehr erreichen. Dann gibt es Ware im Wert von 10% – bei größeren Bestellungen auch mehr – geschenkt. Jetzt bekommt Ihr diese 10% schon für viel geringere Ausgaben als Geschenk. Das ist fast ein bisschen wie Sale-A-Bration im Sommer.

Es lohnt sich also, die Papiervorräte zu prüfen und die Wunschliste der besten Freundin zu checken. Wer jetzt Produkte kauft, die unter dem Weihnachtsbaum oder auf dem Geburtstagstisch liegen sollen, der kann im September von den Gutscheinen noch was oben drauf legen. 🙂

So, nun aber genug der Werbung. Alles Wichtige ist erwähnt: Bonustage, Sammelbestelltermin heute und die freien Workshop-Plätze am 18. August.

Die Kinder haben noch eine Woche Ferien, bevor es für sie wieder in die Schule geht. Vorher wird sich unsere Tochter noch eine Woche lang im Fußball-Camp austoben. Hoffen wir, dass die angekündigten 38°C uns erspart bleiben.

Der Mittlere wird einen Mix aus Chillen und Nordic Walken hinlegen, wie ich ihn kenne. Der Älteste überlegt noch rasch den Führerschein zu machen, bevor es im Herbst an der Hochschule losgeht. Und der Flauschsupprt, der hat noch jede Menge Arbeit im Garten. Wir wollen endlich unsere neuen Lampen setzen, die Voliere umbauen, das Hochbeet bepflanzen…

Und ich? Ich stecke schon mitten in den Vorbereitungen für eine Party in zwei Wochen und all meine Angebote für Euch aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog. Da ist noch eine Menge zu tun und mein Terminkalender für die kommenden Wochenenden ist schon ziemlich voll. Aber irgendwie werde ich das schaffen. Es hat immer geklappt und wird auch diesmal gelingen.

Bleibt gesund und munter, oder wie Doro Pesch es beim diesjährigen Wacken-Festival ausdrückte „Stay healthy, stay metal!“. Der neue Lieblingsspruch unsere Jungs. 🙂

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.