Nach dem Workshop

… hat mich zuhause frisch gekochtes Essen erwartet und noch etwas anderes, was ich Euch erst morgen zeigen kann. Nur so viel, es hat schon für Aufsehen in der Nachbarschaft gesorgt.

Wie gut, dass ich so liebe Stammkunden habe. So kam es, dass ich heute früh nach Jena Ost kutschiert wurde, wo wie meist meine Kurse im hellen und freundlichen Kreativraum stattfanden.

Aufs Backen hatte ich verzichten müssen. Jetzt, wo der Flauschsupport mit gebrochenen Fingern im wahrsten Sinne des Wortes etwas angeschlagen ist, hatte ich leider zu wenig Zeit für ein schönes Snack-Buffet.

Also mussten es Obst und Kekse, mittags dann zusätzlich Baguette und Aufstrich aus dem Glas richten. Nur gut, dass meine Gäste v.a. des Bastelns wegen kommen.

Wie immer war der Kreativraum im DRK-Zentrum mit vielen schönen handgemachten Dingen geschmückt.

Besonders hatten es mir diese süßen kleinen Filz-Eicheln angetan. Die hätte ich am liebsten vom Strauch gepflückt. 🙂

Zuckersüß, oder?!

Meine Gäste waren ja allerdings wegen der Papierbastelei gekommen. Aber auch da hatte der Raum (wie immer) etwas zu bieten.

In den drei Kursen haben heute große und kleine Gäste eine Menge Spaß gehabt. So aufgeräumt wie vor dem ersten Kurs („Glänzende Weihnachten“)

… sah es nicht lange aus. Überall glitzerte es auf die unterschiedlichste Weise und einige Kursteilnehmer haben so zum ersten Mal unsere Metallic-Folie entdeckt.

Wie Ihr seht, haben wir u.a. mit dem Besonderen Designerpapier „Weihnachtszeit“ Diamantboxen gestaltet. Leider ist diese zauberhafte Papier schon seit einer Woche restlos ausverkauft.

Normalerweise arbeite ich nicht mit Produkten, die meine Kunden nicht mehr bestellen können. Auch wenn einige „nur“ zum Basteln kommen, so möchte ich schon, dass die Sachen bei Interesse auch bestellbar wären.

Nachdem das Designerpapier ausverkauft war, wollte ich allerdings nicht den ganzen Kurs umplanen – nun gut, den Teil mit der Diamantbox. Also hatten meine Gäste die Aufgabe, sich gut aufs Stanzen zu konzentrieren. Meine Rest von diesem DSP haben genau für die Teilnehmerinnen gereicht.

Alles ging gut und alle kamen mit den Boxen prima klar. Sie haben sich sogar gegenseitig unterstützt und über die Schulter geschaut, damit auch nix schief geht. Bestens!

Auf den kleinen Staffeleien stehen jeweils meine Prototypen zur Ansicht. So haben meine Gäste – bei Bedarf – immer vor Augen was sie gerade werkeln. Eine Idee, die ich von meinem letzten Teamtreffen aufgegriffen habe, als uns Katrin ihre Projekte so vorstellte. Cool so ein Team, man lernt ständig Neues.

Ich melde mich morgen wieder bei Euch.

Falls Ihr vor habt, dass Online-Preisspektakel zu nutzen: Die Erfahrung der letzten beiden Tage hat gezeigt, dass einige Aktionsartikel schon am ersten Tag vergriffen waren. Ist das Kontingent ausgeschöpft, ist der entsprechende Artikel vorübergehend nicht bestellbar. So geschehen mit einigen Designerpapieren und Bändern.

Morgen sind Stempel und Produktsets aus dem Jahreskatalog mit 10% Preisnachlass zu haben (exklusive bestimmter Artikel auf dieser Liste).

Wer sich also unbedingt etwas sichern möchte, der sollte möglichst früh im Onlineshop kaufen.

Bis bald hier auf meiner Seite. Bleibt gesund, bleibt fröhlich und kreativ!

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.